26.03.10 17:36 Uhr
 932
 

USA: Heiratsschwindler tarnen sich als Afghanistan-Soldaten

Immer mehr Heiratsschwindler geben sich im Internet als US-Soldaten aus.

Die US-Army warnte nun offiziell vor den Schwindlern, die zum Teil die Namen und Daten echter US-Soldaten benutzen.

Die Männer gaukeln dann Frauen im Internet die große Liebe vor. In Wirklichkeit kommen die meisten von ihnen aber nicht aus den USA, sondern aus Afrika und haben betrügerische Absichten.


WebReporter: emba52
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Soldat, Betrug, Heiratsschwindler
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2010 17:52 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür haben die Frauen ein bisschen mit Schuld. Wenn man sich soo auf Afghanistan-Soldaten focussiert !!
Kommentar ansehen
04.04.2010 05:55 Uhr von HansiHansenHans
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da schlägt die Nigeria-Connection wieder zu LOL: Wie war das nochmal? "Ich bin Mann in Afrika und komme an das Konto von ehemaligen Diktator, brauch nur bisl Geld um den Notar zu bestechen 300% Rendite überweis mal schnell."

Aber anscheinend gibt es immer wieder Leute die das glauben.

[ nachträglich editiert von HansiHansenHans ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?