26.03.10 16:45 Uhr
 224
 

Deutschen Forschern gelingt Weltrekord in energiesparender Datenverarbeitung

Prof. Peter Sanders vom Karlsruher Institut für Technologie und Prof. Ulrich Meyer von der Universität Frankfurt haben mit Hilfe eher ungewöhnlicher Hardware einen Weltrekord in der energiesparenden Datenverarbeitung aufgestellt. Der bisherige Rekord wurde um das Drei- bis Vierfache geschlagen.

Im Hinblick auf sehr umfangreiche Datenbanken, zum Beispiel die von Suchmaschinen, ist eine möglichst schnelle, aber auch energieeffiziente Datenverarbeitung enorm wichtig. Auf diesem Gebiet gelang nun mit Hilfe von "Intel Atom"-Prozessoren und "Solid State Disks" (SSD) ein immenser Fortschritt.

"Intel Atom"-Prozessoren wurden eigentlich für rechenschwächere Netbooks konzipiert, jedoch konnte dieser Nachteil durch komplexe Algorithmen ausgeglichen werden. SSDs verbrauchen aufgrund fehlender mechanischer Bauteile viel weniger Energie als übliche Festplatten, was diesen Rekord ermöglichte.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Daten, Energie, Weltrekord
Quelle: www.weltderphysik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2010 16:45 Uhr von alphanova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Zeiten von Rechenzentren, die immer mehr Energie fressen, könnte das vielleicht ein kleiner Durchbruch in die richtige Richtung sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?