26.03.10 15:48 Uhr
 975
 

Chinese baut U-Boot in seiner Freizeit

Zwei Jahre und 4.329 US-Dollar hat der Chinese Tao Xiangli gebraucht, um sein U-Boot fertigzustellen.

Alle benötigten Teile konnte er auf dem Flohmarkt erwerben.

Das Ergebnis ist ein voll funktionsfähiges Mini-U-Boot. Es ist 6,4 Meter lang und wiegt fast 800 Kilogramm. Die maximale Tauchtiefe beträgt zehn Meter.


WebReporter: J4kc
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bau, Chinese, Freizeit, U-Boot
Quelle: www.mynews-blog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2010 15:48 Uhr von J4kc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Phänomenal, was man alles mit ein wenig Zeit und Geld erreichen kann. Hoffentlich findet sich ein Investor für sein U-Boot. So als "Fahrzeug" für Spione uä wäre das sicher nicht uninteressant.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?