26.03.10 14:39 Uhr
 375
 

WePad kommt erst im Mai auf den Markt (Update)

Wie ShortNews berichtete, bringt das Berliner Unternehmen Neofonie einen Konkurrenten zum iPad auf den Markt, das sogenannte WePad.

In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen und Magazinen, wie Gruner+Jahr oder Stern, arbeitet man bei Neofonie daran, das Gerät weiter zu entwickeln.

Wie nun bekannt wurde, wird es im April zunächst nur erste Vorseriengeräte zu sehen geben, ab Mai kommt das WePad dann voraussichtlich in den Handel.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Veröffentlichung, WePad, Neofonie
Quelle: www.mobicroco.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2010 14:39 Uhr von woodfox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Name gefällt mir richtig gut. Mal sehen, ob es sich hierbei um Bug-Ware handeln wird oder ob es eine ernst zunehmende Konkurrenz fürs iPad werden wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?