26.03.10 12:22 Uhr
 8.748
 

Potsdam: 3,22 Promille durch Mundwasser

Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein 29-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Da die Beamten vermeintlich Alkoholgeruch wahrnahmen, musste der junge Mann pusten.

Das Kontrollgerät zeigte 3,22 Promille an. Der Mann versicherte den Polizisten jedoch, dass er keinen Alkohol getrunken habe.

Er gab an, Mundwasser benutzt zu haben, weil seine Freundin nicht merken sollte, dass er geraucht habe. Nachdem er den Mund auf der Polizeistation ausgespült hatte, zeigte das Kontrollgerät null Promille an.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Freund, Alkohol, Kontrolle, Promille, Mundwasser
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2010 12:28 Uhr von projekt_montauk
 
+35 | -3
 
ANZEIGEN
Hätte: er mal lieber gewartet ..außerdem hätte ein erfahrener Beamter den Unterschied zwischen 3,2 Promille und nüchtern mit Mundwasser merken müssen ..aber sicher ist sicher :)
Kommentar ansehen
26.03.2010 12:50 Uhr von HuxHux
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
@projekt_montauk: "Unser Gerät zeig über drei Promille an aber sie kommen mir nüchtern vor... dann fahren Sie halt weiter..."


... oder wie stellst du dir das vor ?
Dass man sich auf die Geräte nicht absolut verlassen kann ist inzwischen ja bekannt, aber forderst du hier tatsächlich, dass Polizisten Fahrzeugfrührer weiter fahren lassen sollen, die in der Kontrolle positiv auf Alkohol getestet werden aber nüchtern wirken ?
Kommentar ansehen
26.03.2010 12:51 Uhr von 5MVP5
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
lol Wenn einer 3,2 Promille hat, darf er von Glück reden das er noch allein vom Auto aussteigen kann und seinen Namen weiß.

Jeder Polizist mit ein bisschen Hausverstand müsste doch wissen das der Fahrer nichts getrunken hat, wenn er ihm das mit dem Mundwasser ganz normal erklärt.
Kommentar ansehen
26.03.2010 14:00 Uhr von MrKlein
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
ich hab schon desöfteren gelesen das irgendwelche lkw fahrer mit 4 oder 5 promille auch vollkommen nüchtern rübergekommen sind^^
Kommentar ansehen
26.03.2010 14:03 Uhr von Valhall26
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Haha!! Geile News!!! Zum Glück konnte das noch vor Ort geklärt werden, dass der Fahrer seine Fahrt fortsetzen konnte..
Ich wusste wohl, dass wenn man an einer Zigarrette zieht und dann pustet, dass das Gerät dann 0,4 anzeigt aber das Mundwasser übertrifft das ja bei weitem..
Kommentar ansehen
26.03.2010 14:11 Uhr von Mario1985
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Lachhaft 5MVP5..... Naja es gibt sogar leute die betrunken fahren und alles mögliche unternehmen um den Geruch zu vertuschen, da hilft mundwasser mit ziemlicher wahrscheinlichkeit...... Naja sowas hätte mir nicht passieren können, denn ich hatte immer irgendetwas zu trinken im Auto(was kein Alkohol ist)
Kommentar ansehen
26.03.2010 14:37 Uhr von Grauezelle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol Manche verstehen hier nicht. Es kann auch sein , dass das Gerät einen falschen Wert angezeigt hat, vielleicht dachten die Beatmen auch , er habe nur etwas getrunken und das Gerät überreagiert.
Kommentar ansehen
26.03.2010 15:02 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ 5MVP5: was aber wnen er getrunken hat, nur nich so viel, dass er 3,22 hat? xD
Kommentar ansehen
26.03.2010 15:19 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann werfen sie dir vor das du regelmäßig Alkohol trinkst.

Aber bei 3,2 Prom. bekommt man das eigentlich schon mit...
Werden die auch sicher aber die Polizei hat ihre Vorschriften,
die sie zu befolgen haben.
Kommentar ansehen
26.03.2010 15:41 Uhr von projekt_montauk
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Hux Hux: HALLO ? 3,2 Promille da kann man weder stehen noch sprechen ich weiss wovon ich rede und deswegen schrieb ich auch sicher ist sicher !!!
Kommentar ansehen
26.03.2010 17:24 Uhr von Mario1985
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
projekt_montauk: also mein Bruder konnte bei 3,8Promille noch fließend Sprechen und sogar noch gehen........, und wusste sogar noch was er tut....... Wobei ich dazu sagen muss, dass er Alki ist.... Also nur weil du keine 2,5Promille abkannst, heißt es noch lange nicht dass andere das nicht können...durch Training kann man einiges Erreichen, so ist es beim Alkohol auch, nur halt schädlich....
Kommentar ansehen
26.03.2010 18:57 Uhr von projekt_montauk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Mario: ja wahnsinn ...ich spreche davon das man nicht mehr flüssig spricht und wankt du kannst mir nicht erzählen das dein bruder bei 3,8 sich normal verhält ..schwachsinn
Kommentar ansehen
27.03.2010 03:28 Uhr von mudface
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mario: Dein Bruder hat wohl eher gebrochen Deutsch gesprochen. :-)
Kommentar ansehen
27.03.2010 22:40 Uhr von Rudi_im_Winkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@projekt_montauk, 5mvp5 und andere: Was wollt Ihr ???
Deutsche Beamte sollen denken ????
Ihr Träumer

[ nachträglich editiert von Rudi_im_Winkel ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?