25.03.10 21:48 Uhr
 297
 

Russlands Kühe schauen Fernsehen

Ein russischer Bauer aus der Nähe Russlands Hauptstadt Moskau, möchte testen, ob Stall-Kühe vortäuschen können, dass sie sich nicht im Kuhstall, sondern auf freier Weide befinden. Schließlich sind Kühe aus Freilandhaltung glücklicher und geben mehr Milch.

Dazu hängt er einer Gruppe Testkühe Fernseher in den Stall und zeigt darauf eine grüne Schweizer Alpenwiese.

Eine andere Kuh-Gruppe aus dem russischen Milchbetrieb agiert als Kontrollgruppe. Sie haben kein Fernsehgerät in ihrem Stall. Somit kann man vergleichen, ob der Trick funktioniert.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Fernsehen, Kuh, Stall
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2010 22:58 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mus man: erst mal drauf kommen..!..cool

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?