25.03.10 19:35 Uhr
 204
 

Kundus: Kanzleramt wenige Stunden nach Angriff über zivile Opfer informiert

Eine der Deutschen Presseagentur vorliegende Email vom Tag des Angriffs bei Kundus hat neue Diskussionen im zur Stunde tagenden Kundus-Ausschuss gebracht.

Die interne Mail ans Kanzleramt spricht schon wenige Stunden nach dem Angriff am 4. September 2009 über zivile Opfer. Die Bundesregierung hatte wochenlang zum Thema geschwiegen. Nach Meinung der Opposition belaste die Mail Kanzlerin Angela Merkel schwer.

Der ehemalige Verteidigungsminister Franz Josef Jung, in dessen Amtszeit der Angriff erfolgte, sagte am Donnerstag vor dem Kundus-Untersuchungsausschuss aus. Jung verteidigte seine Informationspolitik: Er habe Öffentlichkeit und Parlament "wahrheitsgemäß und korrekt" berichtet.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Opfer, Angriff, Kanzleramt, Kundus, Ausschuss
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach
Kurden bitten Assad um Hilfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2010 20:38 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
war und ist ih´nen scheiß egal, wie viel zivilisten dabei ums leben kamen...es geht doch nur noch darum, dass die verantwortlichen ungeschoren davon kommen wollen.....die opfer interessiert doch in berlin keinen menschen
Kommentar ansehen
25.03.2010 20:49 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnlose Korinthekackerei! Hauptsache, da werden hinterher wieder arme, kleine Beamte suspendiert oder Soldaten vor Kriegsgerichte gestellt, weil irgendeiner Schuld haben muss!
Klar für mich ist: Die Befehle dort in Afghanistan kommen aus dem Verteidigungsministerium, bzw aus den regierenden Parteien und da wird jemand nachgeguckt haben, was da getroffen wurde und entsprechende Leute in Berlin informiert haben!
Kommentar ansehen
08.04.2010 09:21 Uhr von bluecoat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@berechtigt: besser hätte ich es nicht ausdrücken können !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?