25.03.10 11:00 Uhr
 1.717
 

Bundestag erteilt Tierschutz eine Absage

Der deutsche Bundestag stimmte gegen einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen und erteilte damit dem Tierschutz eine Absage.

Der Antrag hatte zum Ziel, Verschlechterungen aus der EU-Tierversuchsrichtlinie nachzubessern, wie beispielsweise die Versuche an Affen einzuschränken.

CDU und FDP hatten gegen den Antrag gestimmt, außer den Grünen stimmten nur die Mitglieder von Die Linke dafür. Die SPD enthielt sich.


WebReporter: Django007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, FDP, Die Grünen, Bundestag, Absage, Tierschutz
Quelle: www.tierfreunde.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2010 12:07 Uhr von projekt_montauk
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
Haha: die interessieren sich nicht mal für Menschen wen wundert sowas ....ekelhafte Regierung ganz wie erwartet
Kommentar ansehen
25.03.2010 12:12 Uhr von Nickman_83
 
+12 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.03.2010 12:35 Uhr von wmp61
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
@ Nickman_83: Mag sein dass die Aktion für einige populistisch ist, aber Scheiße ist sie (und der Tierschutz) deswegen noch lange nicht.

Es ist doch genau diese (Deine) egozentrische Art, mit der wir Menschen den Rest der Mitgeschöpfe auf diesem Planeten knechten und ausbeuten um unser eigenes Leben so angenehm wie möglich zu machen. Da geht es halt wieder mal nur um uns, während der blöde Affe schaun kann wo er bleibt.

Was spricht denn dagegen sich auch für das Recht der Ungefragten einzusetzen? Die "echt derben" Mißstände für unsereiner machen das Unrecht an den Tieren nicht gerechter.
Kommentar ansehen
25.03.2010 13:26 Uhr von zoc
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Das die neolibs dagegen sind ist doch klar: Die gehen nur nach Pharma und überhaupt Wirtschaftsinteressen ... daher lehnen die natürlich sowas immer ab.
Ist halt wirtschaftsgeiles, asoziales Pack ...

Und die SPD ist feige .... kein Arsch in der Hose ... nicht mal in der Opposition. Unglaublich ...

Gut das die Linken dem auch zugestimmt haben ... hat aber leider nicht gereicht.
Kommentar ansehen
25.03.2010 14:47 Uhr von WWWiesel
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
jaja... war ja klar die SPD lässt wieder die Bürger im Stich!
Kommentar ansehen
25.03.2010 18:28 Uhr von datenfehler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@projekt_montauk: "ekelhafte Regierung ganz wie erwartet "
Vom Volk gewählt. Ergo: ekelhaftes Volk...


Über die Geistlosigkeit von Nickmann_83 brauche ich mich gar nicht zu äußern. Jeder, der sich zivilisiert nennt, nimmt sowas gar nicht mehr ernst...
Kommentar ansehen
25.03.2010 18:50 Uhr von DerN1cK
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Naja ich finds in Ordnung: Die Tiere werden ja nur dafür gezüchtet und die forschen auch unter strengen Auflagen. Für alle die jetzt aufschreien: Man könnte alternativ auch an euch rumforschen, wenn ihr das wollt.

Diese Bioterroristen von dem Bündnis90 Grüne sind sowieso ein falscher Haufen. Sich angeblich für die Natur einsetzen und im Schwarzwald ganze Wälder abholzen um ineffektive Windkraftanlagen zu bauen. *daumenhoch*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?