25.03.10 10:30 Uhr
 69
 

Wernigerode: Karl-Arnold-Ausstellung wird heute eröffnet

Im Schloss Wernigerode wird heute eine Sonderausstellung des Münchener Malers und Zeichners Karl Arnold eröffnet.

Arnold war in den 20er Jahren Zeichner des Satire-Blattes "Simplicissimus" bei dem er seit 1917 auch Mitinhaber war. Während der Nazizeit waren viele seiner Arbeiten verboten.

Unter dem Motto "Vom unbekannten Kuttel Daddeldu" werden jetzt 150 Werke des Künstlers gezeigt, von denen 75 Prozent noch nie öffentlich zu sehen waren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Satire, Wernigerode, Karl Arnold
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?