25.03.10 06:43 Uhr
 475
 

DSDS - 4.000 Fans geraten bei Autogrammstunde in Panik

Am gestrigen Mittwoch sollte im Bochumer Einkaufscenter "Ruhr Park" eine Autogrammstunde mit den letzten fünf Kandidaten von "DSDS" stattfinden.

Schon ab 11 Uhr morgens haben sich die ersten Fans vor der eingezäunten Bühne versammelt. Darunter auch Mütter mit ihren kleinen Kindern.

Als die Polizei nicht mehr gegen die Massen ankam, konnte diese die Sicherheit für die DSDS-Kandidaten nicht mehr gewährleisten. Als die Kandidaten dann ankam, brach Panik aus. Die Veranstaltung musste beendet werden, woraufhin noch mehr in Panik gerieten.


WebReporter: ronvaradeo1981
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, DSDS, Panik, Autogrammstunde
Quelle: www.castingshow-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2010 07:18 Uhr von Shiftleader
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Mir: ist es unverständlich, warum man in solch eine Hysterie wegen dieser DSDS-Typen verfallen kann. Haben die Mädels nichts besseres zu tun? Früh schon nach Bochum reisen und warten und warten und warten... HALLO SCHUUUUUUUUUUUULZ

Da haben sich dann die Kaputten getroffen. Panik entsteht ja normalerweise, wenn man bei lebensberohlichen Situationen sehr sehr schnell einen Raum verlassen will, um sein Leben zu retten.

Oh Mann, Oh Mann, wie tief ist das geistige Niveau heutzutage gesunken. Und die Mädels merken es noch nicht einmal, daß man sie nur wegen der Quoten für DSDS verarscht.
Kommentar ansehen
25.03.2010 07:22 Uhr von Conner7
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Naja das zeigt was für Gestalten da hin gehen
Kommentar ansehen
25.03.2010 07:33 Uhr von 23Risiko
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
und es daraufhin zur eskalation kam: der aufgebrachte mob verlagerte sich nun mitten ins kaufhaus, wo auch schon gleich die ersten plünderungen begannen. als dann auch noch die ersten schüsse fielen, rief die stadt bochum den notstand aus, sodaß die bundeswehr mit schwerer atellerie ins zentrum einmaschieren musste.

währendessen wurden die superstars in nahegelgende bunker untergebracht. alles schien auf ein gewaltsames und trauriges ende, doch dann kam mennowin, "lassst mich singen verdammt, die wollen MICH!" und nam das mikro in die hand: "Make Love, Make No War" den Smashhit von Dolly Buster und wie durch ein wunder, die menge tobte. "mennoowin, mennowin" ertönte von allen seiten und alle fielen sich in die arme, polizei, soldaten und der pöbel. ein happy end? zwar lag das kaufhaus in schutt und asche und der schaden beträgt mehere millionen euro, aber "...das kann wieder aufgebaut werden", sagte general schneiderhan (ranghöchster offizier der bundeswehr). "wenigstens floss kein blut". ja gott sei dank!

mittlerweile wurden auch alle verantwortlichen für dieses desaster verhaftet. einzelheiten werden wir noch im laufe des tages bekannt geben...

[ nachträglich editiert von 23Risiko ]
Kommentar ansehen
25.03.2010 07:36 Uhr von patjaselm
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@23Risiko: "... mit schwerer Artillerie ins Zentrum ..."

Setzen! Sechs!
Kommentar ansehen
25.03.2010 08:22 Uhr von borgworld2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kann ich verstehen: wenn ich in dem Einkaufszentrum gewesen wäre und die kommen an würde ich auch in Panik verfallen....
Kommentar ansehen
25.03.2010 09:24 Uhr von patjaselm
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
an die drei Minus-Drücker: Schande über euch!

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
25.03.2010 11:12 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
4000: H4, die direkt von der Suppenküche rüberliefen zum Ruhrpark, weil RTL ihnen Freibier versprochen hatte.
Unfassbar, was für solche Vollpfosten ein Hype gemacht wird, spätestens 4 Wochen nach Ende dieser Massenverdummungswaffe interessiert sich doch kein Schwein mehr für die Loser, äh, Gewinner der Staffel.
Kommentar ansehen
25.03.2010 12:53 Uhr von Flutlicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ankam ankam...
dann ankam...
kam... und ankam... dann ... ankam...
Kommentar ansehen
07.05.2010 12:08 Uhr von Philippba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fass es nicht wie das: "intelligente" Volk in Panik fallen kann, nur weil "solche Superstars" auftreten. Daran sieht man, dass das "intelligente" Volk nix besseres zu tun habt. Aber wartet nur, meiner Meinung werdet Ihr bald wissen wie intelligent ihr seit, wenn die Wolle ab ist.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?