24.03.10 23:56 Uhr
 88
 

Hamburg: Ein Theater zieht um

Bis zum Ende dieser Spiel-Saison will das Hamburger Ohnsorg-Theater noch seinen Umzug abschließen. Der geplante Wechsel geht von den Großen Bleichen in das am Hauptbahnhof gelegene Bieberhaus.

Intendant Christian Seeler sagte: "Geplant ist die Eröffnungspremiere im neuen Haus am 28. August 2011". Ein Investor zahlte dem Theater für das neue Haus zehn Millionen Euro.

Seeler zog für das Theater, für die Saison 2008/09, eine positive Bilanz. Zwar seien wegen der Wirtschaftskrise die Besucherzahlen etwas zurückgegangen, aber der Schaden hält sich in Grenzen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Theater, Investor, Umzug
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?