24.03.10 21:38 Uhr
 713
 

Neue Energiequelle: Aus Lärm wird Strom

Wissenschaftler der University of Michigan haben eine neue Methode erfunden, Energie zu gewinnen. Das berichtete ein Internetportal.

Der neu erfundene Generator nimmt in einer großen Bandbreite niederfrequente Töne auf. Diese entstehen zum Beispiel durch schwere Fahrzeuge oder Straßenbahnen.

Derzeit wird nur ein Milliwatt erreicht. Nicht besonders viel, aber es würde ausreichen, Batterien verschiedener kleiner Haushaltsgeräte wie Uhren oder Fernbedienungen zu laden.


WebReporter: dp_sz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strom, Methode, Lärm, Geräusch
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?