24.03.10 16:37 Uhr
 2.995
 

Rohwedder AG ist pleite

Der Automatisierungsspezialist Rohwedder AG wird noch diese Woche Insolvenz anmelden, weil er Zahlungen nicht mehr garantieren kann.

In dem Unternehmen arbeiten weltweit mehr als 750 Mitarbeiter, davon 180 in Bermatingen. Rohwedder bemühte sich um ein Einsparpaket von 30 Millionen Euro und gab noch im August 2009 bekannt, dieses zum Großteil schon durchgeführt zu haben.

Das insgesamt wirtschaftlich schlechte Jahr 2009 setzte dem Unternehmen so zu, dass selbst ein Aufwärtstrend, welchen Rohwedder im zweiten Halbjahr verzeichnete, die Insolvenz nicht abwenden konnte.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Pleite, Entlassung, Insolvenz, Maschinenbau
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 18:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ja: Automatisierung = Arbeitsplatzvernichtung

Von daher weiss ich nicht, ob man um das Unternehmen trauern soll, oder sich freuen, dass die Arbeitsplatzvernichtung jetzt möglicherweise ins Stocken geraten könnte.
Kommentar ansehen
24.03.2010 19:52 Uhr von snfreund
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
automatisierung: im autobau ist eine notwendigkeit, wie in anderen industriezweigen auch, sonst wären einige waren nicht mehr zu bezahlen, da handarbeit zu teuer ist....
Kommentar ansehen
24.03.2010 21:11 Uhr von phal0r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@weimargg: Deswegen ist es doch gerade gut, dass bestimmte eintönige Arbeit nicht mehr von Menschen gemacht werden muss. Ich rede hier nicht von Elektrikern o.Ä., denn diese werden auch in 10 Jahren nicht "wegautomatisiert". Eher Fließbandarbeit etc.
Kommentar ansehen
26.03.2010 09:10 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wil: so einen shice habe ich schon lange nicht mehr gelesen, *los, weiterkotzen*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?