24.03.10 14:53 Uhr
 244
 

Teleskop macht eindrucksvolle Fotos des "drachenförmigen" Nebels NGC 5189

Das 3,5-Meter-New-Technology-Telescope in Chile machte nun einige neue, spektakuläre Aufnahmen des planetaren Nebels "NGC 5189" im Sternbild Fliege. Sein ungewöhnliches Aussehen gleicht dem eines chinesischen Drachens oder - mit etwas weniger Phantasie - der Form einer Spiralgalaxie.

Planetare Nebel haben nicht selten derart bizarre Formen und entstehen durch einen Stern von maximal achtfacher Sonnenmasse, welcher seinen Hauptbrennstoff, den Wasserstoff, nahezu aufgebraucht hat. In seinem Innern zünden dann diverse andere Fusionsprozesse, beispielsweise Helium zu Kohlenstoff.

Durch die wesentlich höhere Energieproduktion der Kernzone werden die äußeren Gasschichten des Sterns praktisch weggeblasen und in den Weltraum geschleudert. Dort werden die Gasteilchen von seiner energiereichen, ultravioletten Strahlung zum Leuchten angeregt.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Astronomie, Teleskop, Sternbild
Quelle: www.sterne-und-weltraum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 14:53 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht wirklich fast wie ein chinesischer Drache aus. Dieser Vergleich hat natürlich keinen wissenschaftlichen Wert im eigentlichen Sinn, betont aber trotzdem die selbst für planetare Nebel sehr ungewöhnliche Form.
Kommentar ansehen
24.03.2010 14:56 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Wie wunderbar! Mein Leben hat endlich wieder einen: Sinn! *freu*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?