24.03.10 13:01 Uhr
 1.282
 

Lästige Ohrwürmer: Nichtstun verjagt nervtötende Musik aus dem Kopf

Wer kennt es nicht: Man hört nur einen Fetzen eines Musikstückes, doch dieses will einfach nicht mehr aus dem Gehörgang verschwinden. Die so genannten Ohrwürmer setzen sich fest und bohren ständig weiter, obwohl man nichts lieber will, als den nervigen Song zu vertreiben.

Aber genau dieses Konzentrieren auf das Lied-Verjagen ist laut einer Untersuchung der britischen University of Reading falsch. Wer zwanghaft versucht, den Ohrwurm zu bekämpfen, hat ihn ca. 40 Minuten im Kopf.

Tut man dagegen gar nichts gegen den lästigen Kopf-Song, ist er nach ca. 22 Minuten wieder weg. Die Studienteilnehmer wurden übrigens besonders häufig von Ohrwürmern der Bands Pink Foyd oder Guns N´Roses geplagt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Umfrage, Musik, Ohrwurm
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 13:01 Uhr von mozzer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig schlimm ist es ja, einen Ohrwurm von einem Lied zu haben, das man hasst. Nächstes Mal probiere ich mal diese "Nichtstun"-Strategie... Wobei das genauso schwierig ist, wie an "nichts zu denken"...
Kommentar ansehen
24.03.2010 13:12 Uhr von hippie68
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt einen Ohrwurm-Neutralisator-Trick! man muss nur, wenn man einen Ohrwurm im Kopf hat, laut singen: Da sprach der alte Häuptling der Indianer....
Das neutralisiert den ersten, ohne einen zweiten zu bilden.
Versuchts mal... :P
Kommentar ansehen
24.03.2010 13:37 Uhr von Hans_Solo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ hippie68: Na vielen Dank auch...
Jetzt hab ich dieses verdammte Lied im Kopf.. grmbl
Kommentar ansehen
24.03.2010 13:50 Uhr von MadDogX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 40 Minuten? Vorweg schonmal: gute News. Von mir ein +.

Allerdings kann ich das mit den 40 Minuten pro Ohrwurm nicht bestätigen. Bei mir halten die wesentlich länger, vor allem während der Arbeit. Ich habe z.B. seit heute früh das Lied Buddy Bradley von Adam Green im Kopf und werde es nicht los...
Kommentar ansehen
24.03.2010 14:08 Uhr von DJ_MrG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Musikbegeisterte noch schlimmer Ich bin sehr musikbegeistert und daher auch DJ (in fast alle Richtungen). Von daher hat man viele Songs schonmal "auf Abruf" bereit.
Kommt bei mir also sehr häufig vor, dass durch irgendeine blöde Situation oder durch nen blöden Spruch bei mir ein Lied aufgerufen wird, das ich dann stundenlang im Ohr hab...

Wenn einem der Song auch noch persönlich gefällt, gehts ja noch ne Zeit lang - gibt ja aber auch Nummern, die man so schnell wie möglich weg haben möchte.
Kommentar ansehen
24.03.2010 14:40 Uhr von Sabsi1991
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich! Danke danke danke!
Tolle News, endlich krieg ich Hilfe um die doofen Ohrwürmer wegzukriegen! =)

Kriegt ein + !
Kommentar ansehen
14.04.2010 13:24 Uhr von ReflexBlue3009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich: versuch dann auch immer, mich fest auf ein anderes (besseres) Lieb zu konzentrieren, ist immer noch besser als der böse Ohrwurm.
Leute, die denken, dass es sich hierbei um ein seltenes Tier handelt, lesen bitte hier weiter: http://www.stupidedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?