24.03.10 12:46 Uhr
 612
 

"Arabic Idol": Verschleierte Frau nutzt Live-Auftritt um muslimische Geistliche zu attackieren

"Arabic Idol" ist die arabische Variante der Sendung "Deutschland sucht den Superstar". In einer Folge der Sendung nutzte eine komplett verschleierte Frau - nur die Augen waren zu sehen - ihren Auftritt, um muslimische Geistliche zu attackieren.

Ursprünglich sollte sie ein Gedicht über die Schönheit des Beduinischen Lebens vortragen. Stattdessen trug sie eine glühende Kritik an muslimischen Priestern vor, die auf einer Machtposition sitzen und Menschen mit ihren Fatwas ängstigen würden.

Ihr Gedicht, das Teil des Programmteils "The Million´s Poet" ist, in der die Kandidaten Gedichte rezitieren, statt zu singen, bekam frenetischen Applaus. Sie ist sogar die Favoritin auf den Sieg, bekam allerdings auch Todesdrohungen wegen ihrer Kritik.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Fernsehen, Schleier, Geistliche, Live-Auftritt, Arabic Idol
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 12:46 Uhr von mozzer
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Man stelle sich vor, einer unserer Hampelmänner bei DSDS & Co. würde einen solchen Auftritt wagen, wo hier nur der Rausschmiss droht - dort ist das eine lebensgefährlich mutige Sache, Respekt!
Kommentar ansehen
24.03.2010 16:00 Uhr von selphiron
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Respekt! ist bestimmt nicht einfach als Frau da rauszugehen und dann auch noch die geistlichen zu kritisieren.Das könnte ein Nachspiel für sie haben.
Sensationell wäre es ja, wenn sie gewinnen würde.Das würde ein Zeichen setzen und vllt. dem einen oder anderen die Augen öffnen.
Kommentar ansehen
24.03.2010 18:29 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dieser Mut: ist großartig. Man bedenke das Land und seine Fanatiker.
Kommentar ansehen
24.03.2010 20:22 Uhr von CroNeo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Großen Respekt! kt
Kommentar ansehen
01.04.2010 15:30 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Todesdrohungen das war ja zu erwarten und die absolut typische Reaktion aus diesem Kulturkreis. Respekt an die Frau für soviel Eier !

[ nachträglich editiert von Flutschfinger ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?