24.03.10 10:58 Uhr
 1.450
 

Kölner Staatsanwalt plante Sex mit 13-Jähriger

Der ehemalige Kölner Staatsanwalt Dieter B. wurde zu einer Geldstrafe von 14.400 Euro verurteilt, ihm wurde der Besitz von kinderpornografischem Material und der versuchte sexuelle Missbrauch von Minderjährigen nachgewiesen.

Im erst jetzt bekannt gewordenen Fall hatte der heute 63-Jährige versucht, mit einer 13-jährigen Internetbekanntschaft sexuellen Verkehr zu haben.

Das Mädchen informierte jedoch ihre Eltern und es kam nicht zur Tat. Zudem fanden die Ermittler auf einem alten PC von Dieter B. kinderpornografisches Material.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Köln, Urteil, Staatsanwalt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 11:10 Uhr von _-ELK-_
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
wieso Geldstrafe? Grade ein Staatsanwalt sollte doch das Strafmaß kennen, wieso also dieses gnädige Urteil? Ab hinter Gittern mit dem Typ!
Kommentar ansehen
24.03.2010 11:30 Uhr von bluecoat
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
..lest in den quellen zwischen den zeilen und ihr denkt genau das richtige über unsere regimejustiz ...die verbrecher sind mit allen wassern gewaschen , allen voraus die taktischen jura.tricks des pädophilen Staatsanwalts...einfach nur abartig!


..und jetzt geniesst er sein pension in thailand oder sonst wo ...
Kommentar ansehen
24.03.2010 11:32 Uhr von S8472
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@_-ELK-_: Gerade weil er das Strafmaß kennt, scheint es ihm das Risiko wert gewesen zu sein. :)
Kommentar ansehen
24.03.2010 11:39 Uhr von _-ELK-_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472: Jo, aus der Richtung kann man´s natürlich auch betrachten.
Kommentar ansehen
24.03.2010 12:38 Uhr von allstar05
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Eine Hand wäscht wohl die andere.. Kennt man ja von unseren Politikern auch.
Kommentar ansehen
24.03.2010 16:14 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
erwischt worden beim versuch: den pc von einem dienstleister aufrüsten zu lassen.
ja nee... ist klar... der gibt ´n rechner mit tonnenweise unverschlüsseltem illegalem material aus der hand? so blöd kann "in echt" niemand sein. wahrscheinlich eine express-ente. wer weiss, ob es diesen "dieter b." überhaupt gibt...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?