24.03.10 09:30 Uhr
 142
 

Krötenwanderung: Bund Naturschutz bittet um besondere Vorsicht und Mithile

Frösche, Kröten und Molche begeben sich in diesen Tagen wieder auf Wanderung zu ihren Laichplätzen. Tausende von Amphibien werden von freiwilligen Helfern mit Zäunen aufgefangen und über große Straßen getragen.

In diesem Jahr bittet der Bund Naturschutz um Mithilfe bei der Entdeckung neuer Wanderwege. Wer viele tote Tiere auf der Straße entdeckt, sollte dies melden.

Vor allem in der Dämmerung und in den ersten beiden Dunkelheitsstunden sind die Amphibien auf Wanderschaft.


WebReporter: Django007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Frosch, Kröte, Bund Naturschutz
Quelle: www.tierfreunde.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 10:56 Uhr von AugenAuf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich wunder mich warum es manchmal so komisch "matscht" und ich aquaplaning auf trockener Strasse habe. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?