24.03.10 08:10 Uhr
 2.441
 

Frankreich: McDonald´s entfernt Comic-Beilage nach Boykott-Aufruf der katholischen Kirche

Die französische katholische Kirche hatte dazu aufgerufen, die Fast-Food-Kette McDonald´s zu meiden.

Hintergrund des Aufrufs war eine Comic-Beilage im beliebtem Happy Meal. Dort wurden ein Bischof und ein Ehepaar als Kartoffeln gezeigt. Das Kruzifix wurde mit einem Frosch versehen.

Ein Geistlicher meinte dazu, dass die Kirche damit lächerlich gemacht werde. McDonald´s reagierte und hat die Comic-Beilage aus dem Programm genommen. Auch eine Entschuldigung an dem Geistlichen, der sich explizit darüber beschwerte, wurde vorgenommen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kirche, Comic, McDonald´s, Boykott, Aufruf
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 08:39 Uhr von CroNeo
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Man stelle sich mal nur vor McDonalds Frankreich hätte das mit Mohammed gemacht...
Kommentar ansehen
24.03.2010 08:53 Uhr von _-ELK-_
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Seit wann braucht die Kirche: McDonalds um sich lächerlich zu machen? Wenn ich mir die Schlagzeilen der letzten Tage so ansehe, geht das doch von ganz alleine. Aber Hauptsache mit dem Finger auf andere gezeigt um von der eigenen Inkompetenz abzulenken
Kommentar ansehen
24.03.2010 08:53 Uhr von Zerschmetterling
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Trotzdem, die katholische Kirche spuckt noch immer große Töne, obwohl selbst einmal die Massenmedien gegen sie verkehren. Auch wenn es wieder mal nur ein Lückenfüller unserer Medien ist.
Und der Kirche sollte man nicht zu viel Macht an erkennen!
Kommentar ansehen
24.03.2010 08:59 Uhr von phoqueman
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
"die kirche": und alle springen auf den bashing zug auf...

bei aller berechtigten kritik, ein bischen mehr differenzierung wäre schon wünschens wert...

in der quelle steht direkt im ersten satz:

"Unter der Schirmherrschaft des Priesters Xavier Cormary hat eine Gruppe empörter Gläubiger zum Protest gegen den Fastfood-Giganten aufgerufen"

also ein einzelner prister mit ner rotte gläubiger stehen da hinter.
das ist sicher nicht die institution kirche in personalunion mit dem papst sämtlichen französischen bischöfen.
Kommentar ansehen
24.03.2010 09:11 Uhr von _-ELK-_
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@phoqueman: über diese Brücke geh ich nicht. Schau Dir diese scheinheiligen Typen doch mal an, ob das jetzt der Papst, ein Bischof oder ein kleiner Pfaffe ist. Die glauben doch alle, sie wären über den Rest der Welt erhaben. Solch fromme Gesichter sieht man sonst nur im Zoo, wwenn sich die Schimpansen die Eier kraulen


Nichts gegen Gott, aber seine irdischen Fanclubs gehen mir sowas von auf den Zeiger

[ nachträglich editiert von _-ELK-_ ]
Kommentar ansehen
24.03.2010 09:58 Uhr von Azrael_666
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Beilage: Vielleicht hätte McDonalds statt dessen einen Kinderporno beilegen sollen.. .wäre das eher im Sinne der katholischen Kirche gewesen?
Kommentar ansehen
24.03.2010 11:48 Uhr von mario_o
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, die katholische Kirche: Und nun liebe Kinder, geht anstelle dessen lieber zum Priester eures Vertrauens. Er hat für euch auch Happy Meals, aber mit Comic Beilage. Und ein Spielzeug :))
Kommentar ansehen
24.03.2010 12:55 Uhr von Iokaste
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: In der Quelle ist leider keine Abbildung dieses "Comics" hätte ich gerne mal gesehen. Allein um den Stein des Anstoßes zu kennen.
Kommentar ansehen
25.03.2010 22:58 Uhr von Rupur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Der typische Kommentar für den man viele Plusse kassiert:

Alle in der Kirche sind Spinner, alle Pfarrer missbrauchen Kinder.

Türken sind scheisse, brutal, assozial, alles ausnahmslos Sozialleistungsempfänger oder Dönerbudenbetreiber und Islamisten.

Im Islam sind alles Terroristen, alle begehen Ehrenmorde und der Rest heißt dies gut.

Sowas gefällt euch oder?


Ich bin Muslim und ich maße es mir nicht einmal an den Gott christlichen Glaubens und die Gläubiger zu beschimpfen. Und das nennt man Tolleranz und Respekt.
Kommentar ansehen
31.03.2010 20:57 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Recht so! Einfach nur abartig und eine Sünde vor: dem Herrn!
Kommentar ansehen
09.04.2010 15:46 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja - früher hat die Kirche Hexen verbrannt, sich finanziell bereichert durch Ablässe auf Sünden, heute vergewaltig sie kleine Kinder. Irgendwann hat sie auch mal die Erde in den Mittelpunkt des Universums gerückt.
Irgendwann kommt es auch noch raus, dass gar nicht Jesus am Kreuz war oder zumindest zuvor gerettet wurde. Dann kann die Kirche komplett schliessen (verbreitete Meinung zahlreicher Bibelforscher). Dass die Geschichten in der Bibel nach freier Laune umgeschrieben wurden, ist bewiesen - aber gleichzeitig ein gut gehütetes Geheimnis.
Aber es ist ja McDonalds der die Kirche lächerlich macht.
Kommentar ansehen
09.04.2010 19:45 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht - ein unfassbar sündiger: Kommentar. Ich könnte eigentlich nur kotzen. Sie sind bestimmt auch so jemand, der immer gerne Weihnachten und Ostern feiert aber sonst nichts von der Kirche wissen will. Aber wenn man davon profitiert, ist man natürlich gerne mal kurz Christ. Was für eine widerliche Heuchelei und Doppelmoral! Amen.
Kommentar ansehen
09.04.2010 23:17 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender Weihnachten und Ostern sind für mich Arbeitstage an denen ich die doppelte Auftragslage habe. Ich feiere diese Tage nicht - ich arbeite an den Feiertagen voll durch. Ich war auch Ostern bei der Arbeit Der religiöse Hintergrund ist verlogen und interessiert mich nicht.
Ansonsten bin ich aus der Kirche ausgetreten. Ich hasse Leute die Sonntags in die Kirche rennen und unter der Woche das Gegenteil machen.
Trotzdem habe ich schon viele Aktionen der lokalen Kirchengemeinde tatkräftig unterstützt und auch daran mitgearbeitet, sofern sinnvoll - im Gegensatz zu den Leuten die Sonntags in die Kirche rennen. Ich betreibe keine Doppelmoral.
Kommentar ansehen
14.04.2010 16:56 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht - gut! Dann bist Du echt eine: Ausnahme! Hochachtung!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?