24.03.10 07:08 Uhr
 838
 

Korruptions-Skandal: Daimler soll in 22 Ländern Amtsträger bestochen haben

Die amerikanischen Behörden werfen dem Autoriesen Daimler vor, in mindestens 22 Ländern "ausländische Amtsträger" bestochen zu haben.

Im Blickpunkt stehen Geschäfte in Russland, der Türkei, China und Ägypten.

Das angesetzte Verfahren gegen das Unternehmen wird vermutlich mit einem Vergleich enden. Daimler selbst wird sich erst am 1. April zu den Vorwürfen äußern. Dann findet in Washington die Verhandlung statt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Skandal, Daimler, Verhandlung, Korruption, Bestechung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 07:22 Uhr von projekt_montauk
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt nicht: nur Daimler ..aber wen wundert sowas !?

Daimler ist nebenbei auch einer der grössten Waffenproduzenten..die machen die ganzen Landminen und so und das perverse ist sie haben hinterher auch die Aufspürautos entwickelt :D Tja so macht man Geld heutzutage..
Kommentar ansehen
24.03.2010 08:56 Uhr von Zerschmetterling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß, wahrscheinlich hängt ein deutscher genau so mit drin!
Kommentar ansehen
24.03.2010 10:13 Uhr von tinagel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: in Deutschland doch nicht anders. Hier nennt man es eben legal Parteispende.
Kommentar ansehen
24.03.2010 11:05 Uhr von Katzee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde mal interessieren: welche grossen Unternehmen (EU oder US) KEIN "Bakschisch" für Geschäfte in den im Artikel genannten Ländern zahlen. Geht das überhaupt?
Kommentar ansehen
24.03.2010 15:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wenigstens is es diesmal das ausland, das die vorwürfe erhebt.

die DEUTSCHEN idioten haben sogar schonmal die bekanntermassen DEUTSCHE firma siemens bestraft, weil sie AUSLÄNDISCHE amtsträger bestochen haben sollen, da stellt sich dann die frage wie unermesslich DUMM man überhaupt sein darf!!! -.-

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?