24.03.10 07:02 Uhr
 601
 

Börsen-Markt: Insider-Handel im großen Stil - Mehrere Festnahmen in London

Die britischen Behörden konnten sechs Männer inhaftieren, die mit Insider-Informationen Geldgeschäfte tätigten.

Es ist der größte Insider-Handel aller Zeiten, der nun beendet wurde. Unter der Tätern sollen zwei Banker sein, die für namhafte Banken in London gearbeitet haben. Dort sollen sie Führungspositionen eingenommen haben.

Einer von ihnen habe vermutlich für die "Deutsche Bank" gearbeitet, wie das Wall Street Journal berichtet. Der Verdacht besteht bereits seit über zwei Jahren. Hausdurchsuchungen führten nun zu den Festnahmen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Börse, Festnahme, Handel, Insider
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2010 08:24 Uhr von Stiffler2k4
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...wenn: ich groß bin will ich auch mal Spießer werden...
Kommentar ansehen
24.03.2010 09:47 Uhr von Flying-Ghost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verbieten sollte man den Handel: mit virtuellem Geld. Vielleicht würde das noch das Wirtschaftssystem retten. Aber lohnt es sich noch die Menschheit zu retten? Ich glaube nicht. Denn die Intelligenz ist längst ausgestorben!



(Wer den Ursprung des Spruchs raus findet, bekommt eine aufblasbare Waschmaschine.)
Kommentar ansehen
24.03.2010 10:28 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cityboy: Alternativ zu dem Cityboy Buch gibts auch alle Artikel noch online im Archiv.

http://www.cityboy.biz/...
Kommentar ansehen
25.03.2010 21:11 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CradleOfFilth: Das Buch habe ich nicht gelesen. Nur einige Artikel.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?