23.03.10 07:05 Uhr
 5.638
 

GB: Gemeinde ließ 6.000 Bäume fällen, um Sex-Treffpunkt zu zerstören

Die englische Gemeinde Darwin hat 6.000 Bäume fällen lassen, um einen beliebten Sex-Treffpunkt zu zerstören.

Dies entspricht einem Waldstück von zwölf Hektar. Die Stadt begründete die Fällaktion zunächst damit, dass die Bäume eine Sturzgefahr gehabt hätten.

Die Polizei wiederum dementierte dies und sprach den Sex-Treffpunkt an, der ausschlaggebend für diese Aktion gewesen sei. Umweltaktivisten sind entrüstet über das Vorgehen der Stadt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Großbritannien, Baum, Gemeinde, Treffpunkt
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2010 07:42 Uhr von deathcrush
 
+61 | -6
 
ANZEIGEN
Oh nein das kann einfach nicht wahr sein -.-
ZWÖLF Hektar Wald.. VERNICHTET!!!!!!!

Nur weil ein paar prüde Menschen nicht damit klarkommen das es noch Menschen gibt die spass am Sex haben.


Unvorstellbar sowas.. den Verantwortlichen würde ich verklagen.
Kommentar ansehen
23.03.2010 08:07 Uhr von Marvolo
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@ deathcrush: Naja den Staat zu verklagen hilft nur selten was aber die frage ist doch wieso sie das überhaupt getan haben??

Ich glaub kaum das die sextreffen so dermaßen ausarten.
Kommentar ansehen
23.03.2010 08:20 Uhr von Zintor-2000
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Nicht gut: Aus der News geht leider nicht hervor wie die Lage dieses Fleckchen war. Wenn da in der Nähe eine Schule oder ein Kindergarten etc. ist, dann kann man es teilweise verstehen.

Mehr Sinn hätte es aber vllt. gemacht dort einfach neue Bäume zu pflanzen, dann hätten die es nur noch in den Bäumen tun können ;)
Kommentar ansehen
23.03.2010 08:25 Uhr von EdwardTeach
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich: was soll denn sowas? Die wollen hier Sex haben, vernichtet den Wald. Das ist doch dämlich.
Kommentar ansehen
23.03.2010 08:26 Uhr von Marco Werner
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Unmoralischer Sex muss verhindert werden. Denn schließlich ist allgemein bekannt,daß Sex nur frischverheirateten Paaren Samstags abends nach dem Duschen erlaubt ist. Und zwar maximal so lange,wie sie zum Zeugen von Nachwuchs brauchen. *Ironie*
Kommentar ansehen
23.03.2010 09:25 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Marco: Geschlechtsverkehr ist nur erlaubt zwischen ein Mann und seine Frau, in sinne des fortpflanzungs.

[/Ironie off ]
Kommentar ansehen
23.03.2010 09:45 Uhr von Azureon
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Der Name der Gemeinde ist Programm.....
Kommentar ansehen
23.03.2010 10:08 Uhr von chefcod2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Azureon: Stimmt. Diese prüden idioten werden irgendwann aussterben, wenn keiner mehr Sex hat.
Wenn es den darwin Award für ganze Siedlungen geben würde, wäre das der erste Kandidat
Kommentar ansehen
23.03.2010 11:47 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
telegraph = BILD: nachricht ist eine ente...
Kommentar ansehen
23.03.2010 12:31 Uhr von norge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir nur eins ein: "inselaffen"
Kommentar ansehen
23.03.2010 12:35 Uhr von Herr_Gott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Leute: sollte mna zwangsweise einer Sexualtherapie unterziehen.
Kann doch nicht sein, dass man diese Idioten so davon kommen lässt.
Kommentar ansehen
23.03.2010 13:28 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Inselaffen mal wieder: So bekloppt können echt nur die sein!
Kommentar ansehen
23.03.2010 15:55 Uhr von deathcrush
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Marvolo: Warum den Staat?
Wenn dann die Stadt!!

Und ja man KANN sie verklagen!
Ich würde es tun.. das sind "ZWÖLF" hektar WALD!!!!
Kommentar ansehen
23.03.2010 16:30 Uhr von 16Chris04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spinnen die Briten!
Kommentar ansehen
22.04.2010 00:15 Uhr von aphexZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unter "dogging" hatte ich mir "How To Shit In The Woods" vorgestellt...
"We are re-planting the area with natural broad leaf trees." hört sich doch gut an bei der Monokultur auf dem Bild. Sollen die halt wo anders vögeln...
Kommentar ansehen
10.07.2010 14:36 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecklich! Hätte da nicht auch ein klio Buttersäure gelangt. Wieso denn 6000 Bäume umsägen wenn man die Paare durch den Gestank von Buttersäure vergraulen kann?
16Chris04, nicht nur die Briten spinnen, auch alle übrigen Völker dieser Erde. Ganz besonders schlimm allerdings sind die Völker, die meinen sie spinnen nicht.

[ nachträglich editiert von aquarius565 ]
Kommentar ansehen
24.08.2010 14:13 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fred-flintstone: Du hast ja recht, aber lass die Briten doch tun, was sie zu tun nicht umhinkönnen. Bekanntlich schlagen nur Holzköpfe Bannwald. In unserer Gegend wird viel Wald geholzt. Hauptsächlich für Papiermühlen (Hauttamäki, usw.), aber wir sind nicht so intelligent, und holzen nicht wieder auf. Die Briten leben auf einem eigenen Planeten, wir Deutsche sind Leute vom Kontinent.
Ich liebe die Englische Sprache sehr, aber beileibe nicht die betrunkenen Jugendlichen. Auch liebe ich Englischen Fussball, aber nicht die Hooligans der einzelnen premier league clubs.
All in all the English men will see the result of destroying their environment. Maybe there also will be hurrikans on the isle. Terrible thunderstorms they have already, these folk of intelligence beasts.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nordrhein-Westfalen: Hackmesser-Attacke - Küchenhelfer lebensgefährlich verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?