22.03.10 22:06 Uhr
 1.577
 

Lebensmittel mit falschen Produktversprechen

Diverse Firmen werben mit hanebüchenen Versprechungen für ihre Produkte. So steht in den Supermarkt-Regalen unter anderem das angebliche Wellness-Getränk "Der Gelbe - Zitrone-Physalis". Allerdings sind im Wellness-Tee gar keine Spuren von Physalis enthalten.

Außerdem wirbt das neue Trendgetränk "Beo" der Carlsberg-Brauerei damit, ein Bio-Getränk zu sein. Allerdings sind die Inhaltsstoffe größtenteils nur künstliche Aromen.

Diese und andere "Werbelügen" kürt foodwatch alljährlich mit dem Negativpreis "Der Goldene Windbeutel". Verbraucher können bis zum 22.04.2010 noch die dreisteste Lüge wählen.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Werbung, Lebensmittel, Nahrungsmittel, foodwatch
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 22:39 Uhr von leerpe
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe da nichts anderes erwartet. Wir leben in einer Welt aus Lügen. Für Geld würde dieses Verbrecherpack sogar töten. Gerade die Lebensmittelhersteller haben anscheinend eine Liezens zu lügen und betrügen.
Kommentar ansehen
22.03.2010 23:11 Uhr von Polymat
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@leerpe: da stimme ich dir voll zu, leider ist in dieser kurruppten welt alles möglich. es wäre genug da das jeder mensch ohne hunger leben könnte, aber es ist nicht genug da um die gier des menschen zu befriedigen .....
Kommentar ansehen
23.03.2010 00:36 Uhr von Babykeks
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Quelle, die gleich im 1.Satz Kinderzähne Eine Quelle, die gleich im 1.Satz Kinderzähne dem Inhaltsstoff Aspartam zum Opfer fallen lässt, sollte man bannen... ^^

Aber einen deutschen Satz der Quelle zu entwirren, von der die abgeschrieben haben - da brauchts eben schon nen Hauptschulabschluss. ;D
Kommentar ansehen
23.03.2010 11:08 Uhr von Prentiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieso steht da als quelle ein blog und nicht:

http://www.abgespeist.de
http://www.foodwatch.de

ist mir schon klar das auch blogger händeringend nach content suchen, aber an der news ist garnichts neu. konnte man teiweise schon vor _monaten_ bei abgespeist nachlesen.
die quelle ist abgespeist.de, nicht dieser blöde blog. wird hier wiedermal ordentlich werbung gemacht oder wurde nur schlampig recherchiert?


[ nachträglich editiert von Prentiss ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?