22.03.10 21:46 Uhr
 359
 

Poker-Raub: Täter werden vom Honecker-Anwalt vertreten - Weiterer Täter inhaftiert

Die Polizei hat einen weiteren möglichen Täter inhaftiert. Dabei soll es sich um einen Verwandten eines der bereits festgenommenen Täter handeln. Dieser soll den Wagen gefahren haben, mit dem die Täter geflüchtet sind.

Die Verteidigung der mutmaßlichen Täter wird Nicolas Becker übernehmen. Der 63-jährige Jurist hat auch schon Erich Honecker verteidigt.

Auch ehemalige Terroristen der Roten Armee Fraktion gehörten zu seinen Klienten.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Anwalt, Erich Honecker, Pokerraub
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 21:59 Uhr von Registrator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und Verteidiger des entführten Arztes Dieter K. Fall Kalinka
http://www.sueddeutsche.de/...
http://quadraturacirculi.de/...
Fall ist aber noch nicht durch, aber durchaus interessant
http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
22.03.2010 23:06 Uhr von BeaconHamster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sein Image kann nicht geschädigt werden. Hat ja scheinbar alle möglichen Arten von Kriminellen vertreten.
Kommentar ansehen
23.03.2010 00:22 Uhr von mpex3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht versucht er es ja mit der chewbacca-methode. ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?