22.03.10 21:06 Uhr
 197
 

Missbrauchsskandale betreffen auch die evangelische Kirche

Seit heute ist bekannt gegeben worden, dass nun auch die evangelische Kirche von Missbrauchsfällen betroffen ist.

Von der evangelischen Kirche im Rheinland wurde heute bekannt gegeben, dass man in drei Fällen ermittelt.

Die Regierung will nun eine unabhängige Beauftragte einsetzen, um Missbrauchsfälle in evangelischen und katholischen Gemeinden aufzuarbeiten.


WebReporter: Nico2802
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politik, Kirche, Missbrauch, Bundesregierung
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 21:06 Uhr von Nico2802
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der evangelischen Kirche wunderts mich jetzt doch ein bisschen o_O
Das heißt wohl dass der Zölibat nicht der einzige Grund sein kann, dass Priester Nächstenliebe etwas falsch definieren :D
Kommentar ansehen
22.03.2010 23:17 Uhr von Hanmac
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
vllt auch nur ablenkung der katolischen kirche? oder wieso kommt das GERADE jetzt wo alle sauer auf die katoliken sind?

ein schelm wer böses denkt
Kommentar ansehen
23.03.2010 08:02 Uhr von borgworld2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: kommt es gerade jetzt raus weil sich ein Opfer endlich gemeldet hat?
Genug "wach gerüttelt" wurde er ja von den Medien.

Ist aber interessant, dachte die evangelische Prister dürfen sogar heiraten etc.
Naja schwarze Schafe gibts wohl überall.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?