22.03.10 19:48 Uhr
 265
 

Fußball: Nürnberg-Fans müssen sich setzen oder zu Hause bleiben

Am heutigen Montag zog das Sportgericht des DFB die Konsequenzen aus den Zwischenfällen während des Spiels zwischen Bochum gegen Nürnberg vom 27.02.2010 (24. Spieltag - Endergebnis 0:0).

Nun muss der Club für das Fehlverhalten der sogenannten Fans geradestehen. Für die beiden Auswärtsspiele in Freiburg und Hamburg sind die Stehplätze für Fans im gegnerischen Stadion tabu, der Verein muss jedoch an die Gastgeber den entsprechenden Schadensersatz leisten.

Desweiteren müssen die Nürnberger dieses und nächstes Jahr je 20.000 Euro an das Jugendamt zur Förderung des örtlichen Fanprojekts überweisen. Insgesamt ist die Strafe mit circa 100.000 Euro zu beziffern. Der Club akzeptierte das Urteil und wird nicht in Berufung gehen.


WebReporter: emef
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, Fan, Entschädigung, Ausschreitung, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 19:48 Uhr von emef
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht merken diese "Fans" nun endlich mal, dass sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihrem Club schaden. 100.000 EUR sind auch nicht leicht zu verkraften.

In der Quelle wird Martin Bader (Sportdirektor des 1. FC Nürnberg) auch zitiert, dass der Club sich vorbehält, sofern ermittelbar, einen Teil des Schadens an die Verursacher weiter zu geben.

Meine Meinung: Richtig so!
Kommentar ansehen
22.03.2010 20:03 Uhr von 08_15
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
und die anderen Vereine lästern:"Sitzenbleiber!": da kommt die Schmäh noch dazu.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?