22.03.10 13:54 Uhr
 148
 

Einblicke in die Entwicklung von Galaxien

Kosmologen weltweit beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit der Entwicklung von Galaxien und der Entstehung so genannter Galaxienhaufen. Mit Hilfe hochkomplexer Computersimulationen konnten bereits Belege dafür gefunden werden, dass diverse Theorien die realen Beobachtungen gut beschreiben.

Die Simulationen ergaben, dass sich die nach dem Urknall anfänglich noch homogen verteilte Materie schließlich in einigen Regionen zusammenklumpte und die ersten Sterne und Galaxien bildete. Als Grund für diesen Prozess wird die gravitative Wirkung der rätselhaften Dunklen Materie angegeben.

Ferner bestätigten die Simulationen auch die Beobachtung, dass größere Galaxien ihre kleineren Satellitengalaxien verschlingen. Durch weitere Forschungen erhofft man sich neue Erkenntnisse über das Wesen der mysteriösen Dunklen Materie, denn ein direkter Nachweis blieb bisher aus.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Astronomie, Galaxie, Kosmologie
Quelle: www.spektrum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 13:54 Uhr von alphanova
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist ziemlich umfangreich. Jeder, der sich für dieses Thema interessiert, sollte aber einen Blick riskieren.
Kommentar ansehen
22.03.2010 14:07 Uhr von shiggy169
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
autorenraten gewonnen :D

aber dieses mal ist es positiv gemeint ;)
find deine beiträge immer sehr interessant. du bringst die umfangreiche news gut in den wenig zu verfügung stehenden zeilen unter. die kernaussage ist immer gegeben und gut formuliert.

astronomie war mir schon immer ein sehr bemerkenswertes thema, dessen ich mir nie genug wissen angeeignet hab um es wirklich zu verstehen.

++ toller shortnews´ler - gerne wieder

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nordrhein-Westfalen: Hackmesser-Attacke - Küchenhelfer lebensgefährlich verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?