22.03.10 12:55 Uhr
 5.752
 

Verschollener russischer Mondjeep Lunokhod 2 nach fast 37 Jahren wiederentdeckt

Die University of Western Ontario hat bekannt gegeben, dass ein kanadischer Wissenschaftler auf dem Mond den verloren geglaubten Mondjeep "Lunokhod 2" wiederentdeckt hat. Die Sonde war einst Teil des Lunokhod-Programms (1970-1973) der ehemaligen Sowjetunion.

Das Raumfahrzeug mit der Bezeichnung "Lunokhod 2" landete 1973 auf den Mond und sollte dort Foto-Aufnahmen machen. Noch im gleichen Jahr stellte das Gerät nach vier Monaten den Betrieb ein und wurde seitdem nicht mehr gesichtet; man ging davon aus, dass es in einem Krater feststeckte.

Obwohl bislang niemand genau wusste, wo das Fahrzeug abgeblieben ist, wurde es 1993 trotzdem während einer Sotheby´s Auktion in New York für 68.500 US-Dollar versteigert. Eigentümer wurde damals Richard Garriott, ein Spiele-Entwickler und heute einer von (bislang) zehn Weltraumtouristen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mond, Raumfahrt
Quelle: www.npr.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 13:04 Uhr von kirgie
 
+41 | -5
 
ANZEIGEN
Ohne die News zu lesen rate ich einfach mal: "Verschollener russischer Mondjeep Lunokhod 2 nach fast 37 Jahren wiederentdeckt" ... in Polen? :D
Kommentar ansehen
22.03.2010 13:34 Uhr von Benno1976
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Quatsch, das Ding heisst Lunochod und wer kleine Kinder hat weiss wo es abgeblieben ist: Das Sandmännchen hat sich den gekrallt und schießt seinen Schlafsand (Mondstaub) damit in die Gegend!
Kommentar ansehen
22.03.2010 13:43 Uhr von SGGWD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist(war) der verschwundene nicht Lunochod 1 von 70/71?
Kommentar ansehen
22.03.2010 13:53 Uhr von Fataal
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
omg: wieso kauft man sich einen verschwundenen/kaputten mondjeep?

ich checks nicht....
Kommentar ansehen
22.03.2010 13:59 Uhr von borgworld2
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo: Da hat er jetzt ein Auto, weis sogar wo es ist und kommt nicht ran.
Würd mir echt stinken.
Kommentar ansehen
22.03.2010 14:44 Uhr von wevdmue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@SGGWD -> Stimmt auffallend: Wikipedia sagt zu Lunokhod 2, dass die Position bestens bekannt ist und immer noch Laser!-Messungen durchgeführt werden.... von wegen verschollen! Aber da steckt dann wohl der Fehler in der Quelle, die sollten lieber Lunokhod 1 schreiben.... da stimmen die Angaben. Oder das ganze ist eh Blödsinn, und es soll bloß heissen, dass es ne Aufnahme mit Lunokhod 2 gibt, was ja immerhin auch schon eine Leistung wäre...
Kommentar ansehen
22.03.2010 14:45 Uhr von Daaan
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
GEZ gebühr? ohoh in De würde die GEZ auch unter solchen umständen gebühr verlangen
Kommentar ansehen
22.03.2010 14:50 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: war ja nur ne Frage der Zeit, bis das Ding wieder auftaucht. Verloren geglaubt hiesse für mich "nie mehr auffindbar". Und was hat man jetzt davon, wenn man so nen ferngesteuertes Auto aufm Mond wieder gefunden hat? Geborgen wirds ja wohl nicht, oder?

Ich hätt auch gern 68500 $ zum sinnlos verschleudern...
Kommentar ansehen
22.03.2010 15:05 Uhr von jotbes
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Lunokhod? was soll das sein, Lunokhod? weis wieder ein schreiberling nichts, ausser dummschiss zu schreiben.
AUFKLÄRUNG: das ist nicht LUNOK
-> LUNO -> mond?

also LUNOCHOD-> siehe
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
22.03.2010 17:38 Uhr von Pacman44
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
boah: es ist ja so behindert
ich hab die selbe news vor 2 tage hier eingeliefert
und meine wurde gesperrt weil sie angeblich doppelt war
und jetzt das hier..........
Kommentar ansehen
22.03.2010 18:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kaufe auf dem Mond das Grundstück auf - sofern es noch käuflich ist - und sende dem Mann eine gewaltige Ladung Strafzettel.
Kommentar ansehen
22.03.2010 22:21 Uhr von Benno1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht: Das ist doch mal ein Plan!!!
Kommentar ansehen
22.03.2010 23:31 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ha,..haha, ...haha, das grundstück ist schon weg, ha, ...haha, ...haha,...hab ich schon gekauft, ..mit auto, bungalow kommt noch, ...
Kommentar ansehen
23.03.2010 00:22 Uhr von dummundstruppig
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mich würde mal interessieren ob die amerikanische fahne schon entdeckt wurde, die dort auch irgendwo herumstehen soll.
Kommentar ansehen
12.04.2010 17:47 Uhr von ReflexBlue3009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Thomas Hambrecht: Und als Antwort würdest du von mir nur einen Satz bekommen:
Zahlung abgelehnt, da nirgends ein Schild mit dem Hinweis auf einen gebührenpflichtigen Parkplatz aufgestellt ist.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?