22.03.10 09:42 Uhr
 294
 

Fußball: Australiens Coach legt nach der WM seinen Trainerposten nieder

Australien, dessen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Südafrika der Auftakt-Gegner der DFB-Elf ist, muss sich nach der WM einen neuen Trainer suchen.

Das kündigte jetzt der niederländische Coach Australiens, Pim Verbeek, offiziell an. Verbeek übernahm 2007 die australische Nationalmannschaft von Guus Hiddink.

Verbeek sagte: "Es ist eine sehr schwere Entscheidung für mich nach mehr als zwei Jahren gewesen, aber es ist die Zeit für mich, eine neue Herausforderung zu suchen".


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Trainer, Guus Hiddink, Pim Verbeek
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 13:20 Uhr von arthurspooner2010
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hui: den schock muss ich jetzt erstmal verdauen:)
Kommentar ansehen
22.03.2010 18:25 Uhr von emef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne diesen Trainer bis dato nicht.

Scheint aber keine schlechte Bilanz mit den Socceroos erspielt zu haben.

Mal sehen, ob wir jemals wieder was von ihm hören.

Für die WM wünsch ich ihm aber max. 2 Siege in der Vorrunde :-P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?