22.03.10 07:32 Uhr
 235
 

Roewe 350: Googles Android jetzt auch im Auto

Der Roewe 350 ist das erste Auto, in dem ein Google-Android- Betriebssystem seine Arbeit verrichten wird.

Android 2.1 ist dabei im DVD-GPS-System des Fahrzeuges verbaut, welches den Fahrer mit Echtzeit-Verkehrsmeldungen versorgen soll. Auch das Surfen und chatten im Internet soll so möglich sein.

Der Roewe 350 ist eine Mischung aus dem chinesischen Auto-Hersteller SAIC und der englischen Auto-Marke Rover. Auf dem Autosalon in Peking soll der Wagen im April vorgestellt werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Google, Android, Rover, SAIC, Roewe 350
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2010 11:30 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10. April: soll sich google von china zurück ziehen und wird das auto mit android dann nur noch ausser halb chinas funktionieren ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?