21.03.10 18:32 Uhr
 1.139
 

Trier: Weltweit erstes Klavier für Linkshänder wird hergestellt

Ein Pianist aus Trier hat das weltweit erste Klavier für Linkshänder erfunden. Den Aussagen des Erfinders, Geza Loso (58), nach, gab es so ein Musikinstrument noch nicht. Für Linkshänder standen bisher Geige, Blockflöte und Gitarre zur Verfügung.

In Großpösna bei Leipzig ist derzeit das Klavierbauer-Unternehmen Julius Blüthner Pianofortefabrik GmbH mit der Herstellung des Klaviers beschäftigt. Die Gusseisenplatte für die neue Mechanik und Tastaturgestaltung ist bereits in der Gießerei.

Wenn das Klavier im Mai fertig ist, werden die hohen Töne links und die tiefen rechts gespielt. Mozart war ein Linkshänder. Auffällig sei bei seinem Werken immer schon gewesen, dass der Künstler damals in vielen Sonaten gezwungenermaßen über Kreuz spielen musste.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Trier, Klavier, Linkshänder
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2010 18:49 Uhr von George Hussein
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Ein existierendes Gerät zu spiegeln ist keine: Erfindung.

Zudem dürfte es den Tönen doch wohl egal sein, welche Hand sie Spielt.
Kommentar ansehen
21.03.2010 20:09 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@George Hussein , Ich nehme an, bei: deinem Kommentar müsstest du ja auch Klavierspieler sein.
Sowie es u.a. Stellen bei Bach, Liszt, Chopin oder anderen Komponisten gibt, die man "über Kreuz" spielen MUSS, weil sie teilweise solch hohe technischen Anforderungen an den Spieler stellen.
Von Bach traue ich mir einige Stücke zu, aber Liszt ist technisch teilweise, wie Chopin, sehr schwer zu spielen.

[ nachträglich editiert von jsbach ]
Kommentar ansehen
22.03.2010 01:17 Uhr von B.B.Bloxxberg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sinnlos imho: ich verstehe es nicht. Erstens transportiert man sein Klavier nur selten durch die Gegend (im Gegensatz zu Geige, Flöte und Gitarre). Wer also auf links lernt, kann nicht einfach mal an einem Konzert mitwirken, bei dem der örtliche Konzertflügel zum Einsatz kommt oder sich mit Bekannten musikalisch austauschen.
Zweitens macht die über-Kreuz-Sache für mich keinen Sinn. Ich weiß nicht, wie es den anderen Hobbypianisten hier geht, aber das, was eine anspruchsvolle Passage für eine Hand spielbarer macht als für die andere, ist der anatomische Umstand, dass die Daumen innen sind - die Unterschiede zwischen rechter und linker Hand aus der Händigkeit alleine schätze ich sehr gering ein. Wenn ich nun die Tastatur spiegle, dann sind die Daumen immer noch innen. Was hab ich also gewonnen?

Mir schwebt ein Klavier vor, bei dem die Daumen außen liegen, indem ich die Tastatur nach oben (an der horizontalen Ebene) spiegele, das wird die Klavierwelt revolutionieren! Bin ich nun auch ein Erfinder?
Kommentar ansehen
22.03.2010 08:22 Uhr von tulex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin selber Linkshänder: Ich bin selber Linkshänder und Musiker. Aber ich kann mir nicht vorstellen, auf so einem Ding zu spielen.
Auch Gitarre spiele ich mit rechts, ist ja auch blöd, wenn man mal die Gitarre eines Freundes spielen will, es ist aber keine Linkshändergitarre.
Persönlich hatte ich bis jetzt keine Schwierigkeiten, mit rechts Klavier oder Gitarre zu spielen, alles eine Frage der Übung würde ich sagen.
Kommentar ansehen
22.03.2010 09:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das macht keinen Sinn da müsste ein Kind vom ersten Tag an auf einem Links-Klavier üben. Wenn es dann je Konzertreife hätte, kann es bei keiner Veranstaltung spielen, weil es dort schliesslich kein Links-Klavier auf der Bühne oder im Saal gibt. Und ob es dann für die Person für klassische Konzerte auch noch einen transportablen Links-Flügel gibt?
Kommentar ansehen
22.03.2010 12:41 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen: linkshänder Autos fahren, mit das steuer auf der rechte seite, so das der Gangschaltknüppel auf der linke seite ist??


Ich bin ein musik-banause, und rechtshänder, aber ist es nich total banane ob ein rechts oder linkshänder ein (rechtshändiges) piano/flügel betätigt?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?