21.03.10 16:01 Uhr
 2.142
 

Bekannter Modder spricht über die mögliche Technik von "HL2: Episode Three"

Der bekannte Modder Jürgen Vierheilig, aka FakeFactory, spricht in einem Interview über die mögliche Performance und Technik von "Half-Life 2: Episode Three".

FakeFactory ist auf der ganzen Welt durch seine Cinematic-Mod für die Half-Life-2-Reihe bekannt geworden und kennt Valves Source-Engine in- und auswendig.

Des Weiteren gibt Jürgen Vierheilig bekannt, dass er nach einem finalen Update seiner Source-Engine-Mod an Content für "Crysis" (CryEngine 2) arbeiten werde.


WebReporter: I-Pod
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Half Life 2, Modder, Jürgen Vierheilig
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2010 16:43 Uhr von kostenfrei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das nächste mal, bitte den Link zum Interview in den Titel.
Spart Zeit und Ärger.
Kommentar ansehen
21.03.2010 16:47 Uhr von PingCheater
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist das denn??? Soll das jetzt eine News sein? Tut mir leid, aber im ganzen Text steht nicht mehr drin als in der Überschrift. Das gibt von mir 0 Sterne.
Kommentar ansehen
21.03.2010 16:47 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bekannt? Nu ich spiele recht viel, aber wer soll das bitte sein?

zudem wird Episode 3 natürlich die sourceengine benutzen.. da alle 3 episoden Half Life 3 ergeben sollen ist das auch logisch
Kommentar ansehen
21.03.2010 23:22 Uhr von xXThePainXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ pitbull: das stimmt net ganz die drei episoden sind ein eigenes spiel und Half Life 3 kommt als ein neues spiel raus ;)
Kommentar ansehen
22.03.2010 07:58 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ xXThePainXx: Da liegst du falsch. Pitbullowner545 hat mit seiner Aussage recht. Check mal entsprechende Aussagen von Valve. Vielleicht steht es sogar in der Wikipedia.

@ News
Also ich kenne FakeFactory und seine Cinematic-Mod. Aber von weltbekannt würde ich nicht sprechen. Den Mod hab ich auch nie ausprobiert, weil ich die Screenshots abstoßend fand. Hochauflösende Texturen die nicht ins Gesamtbild dieses alten Spieles passen, sind mir ein Grauen.

Zweifellos hat er viel Arbeit reingesteckt, mir gefällt es aber nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?