21.03.10 15:43 Uhr
 964
 

Solarien fördern Altersflecken

Solarien, die gewöhnlich stärker strahlen als die Sonne mittags am Äquator, begünstigen neben Krebs und Falten auch Altersflecken. Gerade Menschen unter 30 Jahren sind anfällig für Schädigungen der Haut durch UV-Strahlung.

UV-Strahlen schädigen tiefer liegende Hautschichten, wobei Falten und Altersflecken entstehen. Auch Bräunungsbeschleuniger, die gerne beim "Sonnetanken" verwendet werden, sind wegen ihrer Inhaltsstoffe als bedenklich einzustufen.

Bräune ist nie gesund. Länger gesund kann die Haut bleiben, wenn man es macht wie viele Hollywood-Stars: sich stilvoll, gesund und blass zeigen.


WebReporter: joes-little-games
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Haut, Strahlung, Solarium, Fleck
Quelle: www.myheimat.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2010 15:43 Uhr von joes-little-games
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die vornehme Blässe ist auch in Asien ein Schönheitsideal. Man nimmt meist die schattige Straßenseite, und oft sieht man Frauen mit Hut und Gesichtsmaske (was nichts mit der Luftqualität zu tun hat). Vielleicht sehen die Frauen dort drüben deshalb so lange so gut aus?
Kommentar ansehen
21.03.2010 16:28 Uhr von Pacman44
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omg: news des tages!
Kommentar ansehen
21.03.2010 16:39 Uhr von sv3nni
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
butter: macht dick
Kommentar ansehen
21.03.2010 20:28 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor Dann frag mal einen: Hautarzt oer Hausarzt, was er an Selbstbräunern als gesundheitsschädlich einstuft?
Kommentar ansehen
21.03.2010 21:14 Uhr von CageHunter
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie schlecht ist das denn^^: Das kann dir jeder sagen der sich einen dieser Solariumjunkies mal genauer angesehen hat.

Was den 2. Teil der "News" angeht : Ich möchte bezweifeln, dass Bräune ungesund ist. Schirmt mal jemanden sein gesamtes Leben von der Sonne ab, ich wette dieser Mensch hätte sehr viel mehr gesundheitliche Probleme als ein normaler Mensch.

Meine Theorie stütze ich auf die Tatsache, dass der Mensch aufgrund seines Aufbaus Vitamin-D produziert und Endorphine freisetzt sobald er Sonne abbekommt. Wir werden also durch Sonne "belohnt". Wer hat also Recht : "myheimat.de" oder Jahrmillionen der Evolution???
Kommentar ansehen
21.03.2010 23:08 Uhr von Soulfly555
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@CageHunter: Wir reden hier nicht von natürlicher Sonnenbräune, sondern Solarien. Finde Solarien eigentlich nicht schlimm, solange man nicht jeden Tag hinrennt und aussieht wie ein verbranntes Toast.

Wie dieser Kollege hier: http://img43.imageshack.us/...
Kommentar ansehen
22.03.2010 00:01 Uhr von phal0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
UV-Strahlung ist doch ungesund. Die Bräune ist doch nur eine Abwehrreaktion der Haut.

@Cagehunter
Es kommt auf die Dosis an, so wie bei vielen Dingen. Etwa 10 Minuten Sonne pro Tag reichen um den von dir genannten Effekt zu erzielen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?