21.03.10 09:17 Uhr
 2.533
 

"DSDS": Jetzt sind es nur noch fünf Kandidaten - Manuel Hoffmann flog raus

Für Manuel Hoffmann ist der Traum, Deutschlands Superstar zu werden, beendet. Die TV-Zuschauer entschieden sich gegen den Teilnehmer.

Dafür darf Helmut Orosz seinen Traum trotz zahlreicher Textpatzer weiter träumen. Die Jury prügelte allerdings mit heftiger Kritik auf ihn ein.

Denn Helmut Orosz soll in den letzten Tagen einige Partys gefeiert haben. Seine Einstellung sei nicht die Richtige für "Deutschland sucht den Superstar", war die Jury sich einig.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, DSDS, Zuschauer, Jury, Manuel Hoffmann
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2010 09:44 Uhr von Bloddwyn
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Manuel: Wer auch immer du bist, ich freu mich für dich!
Kommentar ansehen
21.03.2010 10:39 Uhr von kingoftf
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Seine Einstellung: sei nicht die Richtige für "Deutschland sucht den Superstar", war die Jury sich einig.


Da hätter der vielleicht lieber mit seiner Schwester oder Mutter rumpoppen sollen, das erhöht die Chancen ungemein, Deutschlands Superdepp zu werden.
Kommentar ansehen
21.03.2010 10:52 Uhr von doul
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
wem interresiert´s: "..und wieder ein Sack Reis in China umgefallen"

ironie off
Kommentar ansehen
21.03.2010 12:03 Uhr von devil05
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
warum ironie off ? reality on

deutschland sucht den superarsch

volksverdummung

selber schuld wer so was ansieht

wie tief kann man sinken

wenn man das limit nicht erreicht, muss man das limit senken, wie tief kann man noch sinken

das ist deutschland ? !
Kommentar ansehen
21.03.2010 12:23 Uhr von einsprucheuerehren
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja: er hinterlässt keine Lücke. Ich gucke mir DSDS doch recht gern an, die Kritik an Helmut war für meinen Geschmack deutlich übertrieben und auch nicht gerechtfertigt.
Helmut ist ein kerniger Typ, einer mit dem ich mit gut identifizieren kann weil er eben nicht wie ein Menowin jeden Tag Schlagzeilen produzieren muß.

Aber wie einer der Vorkommentatoren schon bemerkt hat, muß man für DSDS wohl schon ordentlich in die untereste Schublade greifen, um von Dieter Bohlen und seinem Lakai Volker Neumüller gelobt zu werden.
Kommentar ansehen
21.03.2010 12:51 Uhr von .stef.
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Jetz echt ma, den Typ hab ich noch nie gesehen und ab und zu schau ich auch fern :D
Kommentar ansehen
21.03.2010 13:35 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
manuel: du kannst froh sein das du dort raus bist, sonst wärst du vielleicht der nächste superdepp geworden. ein star oder sogar superstar wird dort keiner.
ich hab dich gestern nicht gesehen, aber mach was aus deinem leben. richtiger superstar kannst du immer noch werden, aber nicht mit diesem blödsinn.
Kommentar ansehen
21.03.2010 23:45 Uhr von blub
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld: Wer in der Bild Zeitung schreibt, dass er evtl. ein Homo sein könnte verliert eben viele Anhänger, allen voran die Damen, die für ihn angerufen haben. Wer ein Schwuler ist hat im TV nix verloren. Eine Schande ist das....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?