20.03.10 13:59 Uhr
 217
 

Dresden: Restaurierung von Gemälde Tizians "Dame in Weiß" abgeschlossen

Wie von Restaurator Günter Ohlhof am gestrigen Freitag mitgeteilt wurde, hat er das Gemälde "Dame in Weiß" von Tizian, in einem Jahr mit seinem Team gründlich renoviert. Er sagte: "Vor der Restaurierung war die Dame eher vergilbt und von dicken Firnisschichten überlagert."

Am morgigen Sonntagabend kann es in einer Ausstellung in der Dresdner Gemäldegalerie für Alte Meister wieder besichtigt werden. Die für die Wiederherstellung des Unikates erforderlichen Arbeiten werden dabei auch gezeigt. Untersuchungen mit Röntgenstrahlung gingen der Restaurierung voraus.

Wie der Leiter der Gemäldegalerie, Bernhard Maaz sagte, gilt dieses Bild als das rätselhafteste des Renaissance-Malers. Man vermutete eine Tochter oder Geliebte von Tizian: "Heute geht man eher davon aus, dass das Bild die weibliche Schönheit an sich feiert."


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dresden, Gemälde, Dame, Restaurierung
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2010 13:59 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die persönlichen Daten von Tizian bezüglich Geburt und Tod weichen beträchtlich ab, so dass man besser von einem Maler des 16. Jahrhunderts spricht. (Bild zeigt das restaurierte Bild "Dame in Weiß")

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?