20.03.10 13:10 Uhr
 493
 

Albena Danailova bekommt Festanstellung als Konzertmeisterin an Wiener Staatsoper

Die Violinistin Albena Danailova aus Bulgarien, ist seit 1. September 2008 an der Staatsoper Wien tätig, um eine Probezeit als Konzertmeisterin abzuleisten. Am heutigen Samstag wurde von der Jury einstimmig beschlossen, sie nach Beendigung der Probezeit, fest in diese Funktion zu übernehmen.

Mit der musikalischen Ausbildung begann Albena Danailova in der bulgarischen Hauptstadt Sofia, die sie später in Rostock und Hamburg weiterführte.

Bevor sie nach Wien zur Staatsoper wechselte, hatte sie noch Engagements im London Philharmonic Orchestra und dem Bayerischen Staatsorchester.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Staatsoper, Anstellung
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2010 13:10 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als Konzertmeisterin hat sie viele Aufgaben zu übernehmen. Neben Probenarbeiten mit dem Orchester als Stellvertreterin des Dirigenten, ist sie noch für das Einstimmen der Instrumente zuständig oder sie spielt die Soloparts für Violine außer reinen Violinkonzerten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?