20.03.10 11:01 Uhr
 1.054
 

Tattoo-Modell steht zu Affäre mit Sandra Bullocks Ehemann

Ihre Tattoos entschuldigen Sünden, so auch ihre Affäre mit Bullocks Ehemann (ShortNews berichtete). "Prey for us sinners, we are all sinners" (Bete für uns Sünder, wir sind alle Sünder) hält McGee für ein in dieser Angelegenheit besonders aussagekräftiges Tattoo.

Dieses Tattoo trägt sie auf der Stirn und, so McGee, sei ihr wichtigstes Tattoo. Michelle McGee, auch unter ihrem Künstlernamen Michelle Bombshell bekannt, erklärte, dass die Affäre mit Jesse James elf Monate andauerte.

Jesse James, Bullocks Ehemann, habe bei ihr den Eindruck erweckt, das Paar sei bereits getrennt.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Modell, Ehemann, Tattoo, Michelle McGee
Quelle: www.metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2010 13:05 Uhr von sarazen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die meldung: ist zugegebenermaßen nicht der Brüller ;), mir ging es eher um das Foto :). auch als nicht-ganzkörper-tattoo-fan würd ich sagen sehenswert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?