20.03.10 10:36 Uhr
 1.371
 

Türkei gedenkt zum 95. Jahrestag der "Canakkale"-Schlacht

Am 18. März haben sich Gäste aus Australien und Neuseeland zum 95. Gedenktag an die Gallipoli (Canakkale) Schlacht in der Türkei getroffen. Unter den Gästen war der neuseeländische Ministerpräsident John Key in Begleitung einer Delegation.

Bei der Frontal-Schlacht "Canakkale" zwischen den Türken und Entente-Mächten, waren jeweils 250.000 Soldaten innerhalb kurzer Zeit gefallen. Der Staatspräsident der Türkei, Abdullah Gül, betonte bei seiner Rede, dass der Boden in "Canakkale" etwas besonderes sei.

Diese Schlacht, bei dem die Entente-Mächte durch eine Landungsoperation eine Ausgangsbasis für die Einnahme von Istanbul schafften, wurde von den Türken gewonnen.


WebReporter: techn9ne
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Schlacht, Jahrestag, Gedenktag
Quelle: www.turkishpress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2010 10:46 Uhr von Extron
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Mist Aguirre hat gewonnen mit dem ersten unqualifizierbare Kommentar.

Das finde ich jetzt doof.
Kommentar ansehen
20.03.2010 10:50 Uhr von Shock_
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
aber: recht hat er^^
Kommentar ansehen
20.03.2010 11:00 Uhr von malhier-malda
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
@ Aguirre: Das ist mit abstand das unverschämteste was ich auf shortnews je gelesen habe.
Das ist ein Trauertag nicht nur in der Türkei, sondern auch in ländern wie England, Frankreich, Australien und Neuseeland.
und du machst dich hier so lustig darüber das damals hunderttausende von menschen gestorben sind?

[ nachträglich editiert von malhier-malda ]
Kommentar ansehen
20.03.2010 11:51 Uhr von Michael Pohl
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat er geschrieben. Bisher sowieso nur Mist.
Aber ich habe nur Tittenwerbung über mir!
Kommentar ansehen
20.03.2010 12:04 Uhr von Smile52
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist ein Trauer-& Gedenktag für viele Nationen!
Dem sollte man mit gebührendem Respekt begegnen!

Wer wünscht sich denn schon Krieg?!?!

"Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre." , Konrad Adenauer

mfG,
Kommentar ansehen
20.03.2010 12:58 Uhr von Nefes
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Eisenstein: Hättest du in der Schule besser aufgepasst. Wüsstest du jetzt woher der Ausdruck Kanake kommt.
Kommentar ansehen
20.03.2010 13:16 Uhr von RoOsT
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
und was haben da australier und neuseeländer zu suchen?!
Kommentar ansehen
20.03.2010 13:32 Uhr von Smile52
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ RoOsT: Die mussten für den Ruhm & die Gloria des gross-britannischen Reiches in den Dardanellen(Çanakkale) sterben!

mfG,
Kommentar ansehen
20.03.2010 14:04 Uhr von cArsi1982
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@eisenstein: Canakkale wird übrigens so ausgesprochen: "Tschanakkale" und nicht "Kanakalle"
Kommentar ansehen
20.03.2010 14:39 Uhr von selphiron
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
leider: Die Deutschen haben leider schnell vergessen(oder weggedrängt).Als sich die ganze Welt gegen Österreich-Ungarn und dem Deutschen Reich gewendet hat hat sich das Osmanische Reich für die Mittelmächte entschieden.Und viele sind heute noch stolz drauf.Es gibt soviele Heldentaten die die osmanischen Soldaten in dieser einen Schlacht vollbracht haben da stehen einem die Haare zu Berge.
Kommentar ansehen
20.03.2010 15:21 Uhr von Graf_Kox
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
techn9ne: "Mal eine frage an meine deutschen freunde, gibt es in deutschland auch gedenktage an vergangene zeiten zu ehren von gefallenen ?"

Ich finde es gut wenn Länder ihre Gefallenen Ehren aber wir alle wissen ja, dass das in Deutschland leider sofort als Nazismus abgetan wird. Und das wahrscheinlich zum Großteil von Deutschen.
Kommentar ansehen
20.03.2010 18:38 Uhr von omar
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Pr3d4t0r: "Die Schlacht an Cannakale hat dazu gefürt das wir als Sieger aus dem ersten Weltkrieg raus sind und nicht als Verlierer wie manch andere Nation ^^"

Das seh ich anders. Das osmanische Reich hat auch verloren.
Die Jungtürken und Mustafa Kemal haben dann die Reste gerettet... Das als Sieg zu bezeichnen ist ne maßlose Übertreibung. Wenn man überlegt wie groß das Reich davor war...!?
Kommentar ansehen
20.03.2010 18:47 Uhr von omar
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@techn9ne: Ja, es gibt in DE auch einen Gedenktag:
http://de.wikipedia.org/...

"Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den „Stillen Tagen“. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem Ersten Advent begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen."
Kommentar ansehen
20.03.2010 21:37 Uhr von BjK_01li
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Canakkalle gecilmez ;)
Kommentar ansehen
21.03.2010 00:06 Uhr von G_DNA
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.03.2010 14:22 Uhr von G_DNA
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ui ui ui Niveauvoll: jetzt hast du dich und alle deine Kumpels wie tech smile etc selbst in die Pfanne gehauen.

# "Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten in allen Sprachen der Welt. Jeder kann mit seinem Wissen beitragen"

Komisch denn sonst seit ihr ja die Experten die immer Wikipedia-Links postet.

Wenn dann doch mal ein Beitrag den Türken nicht past wird der oben genannte Satz gezückt und schon denken sie, sie haben eine weiße Weste. Wir sind hier nicht in der Koranschule hier funktioniert das alles so nicht, du redest hier mit (halbwegs) intelligenten Menschen.

Hier ein Link zu den Vereinigten Nationen zum Thema Völkermord in Srebrenica

http://www.un.org/...

Bitte beachte die Seite 22 bei den Beschlüssen zu Resolutionen ist auch die Türkei immer anwesend gewesen.

Ergo war mein Wikipedia Post doch nicht so falsch.

Ach ja warst du Niveauvoll nicht der mit dem Youtube Video mit den lächerlichen Trötenfuzzies und Trommelheinies.

Link Youtube: Bitte an Niveauvoll wenden, ich poste leider nichts Niveauloses.

Um deine Glaubwürdigkeit weiter zu untermauern hier DEIN Original-Kommentar dazu:

#Und das hier für das Tennissocken Volk hier...guckt zu und huldigt uns!!!!!

Hast wohl kurz vergessen in welchem Land du lebst.
Kommentar ansehen
21.03.2010 14:41 Uhr von Bozkurt67
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Eisenstein: Das du nicht sehr religös bist merkt man! Und wenn du jetzt ankommst, dass du es bist, merkt man noch einmal das du es nicht bist! Dein Gelaber braucht hier keiner! Geh zu deinen Nazifreunden und heb die rechte Hand hoch, bis sie dir abfällt! Opfer!
Kommentar ansehen
21.03.2010 15:00 Uhr von G_DNA
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Eisenstein: So jetzt haben wir es geschaft, jetzt kommen die "religösen" Koran Musterschüler aus der hintersten Ecke und drohen und mit der Nazikeule.


@Bozkurt67

ich möchte deinen letzten Satz ergänzen, vmlt. ist da etwas beim kopieren schiefgelaufen.

Bei dem Völkermord durch die Türken an den Armeniern gab es sehr sehr sehr viele Opfer!

Kostet nix, geht aufs Haus.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?