19.03.10 18:49 Uhr
 107
 

Nach Restaurierung: Schloss Lichtenwalde erstrahlt wieder in neuem Glanz

Zwölf Jahre hat es gedauert und 18,8 Millionen Euro hat es den Freistaat Sachsen gekostet, aber nun ist es vollbracht: Schloss Lichtenwalde bei Chemnitz ist ab dem 28. März wieder für Besucher geöffnet.

Zuerst wurde in einem Bauabschnitt bis 2003 das Schloss von außen saniert. Dazu gehörte die Schloss-Hülle genauso wie die Gartenanlagen und der Hof.

Seit 2006 wurde das Schloss von innen restauriert. Dabei wurden 1.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche geschaffen, auf denen man in Zukunft europäische, asiatische und westafrikanische Kunst bewundern kann.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Chemnitz, Schloss, Restaurierung, Lichtenwalde
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?