19.03.10 14:14 Uhr
 503
 

Spielbare Demo von "Siedler 7" steht zum Download bereit

Der Hersteller der "Siedler"-Spiele Ubisoft hat heute eine spielbare Demoversion für "Die Siedler 7" zur Verfügung gestellt. Teil der spielbaren Demo ist eine Karte mit dem Namen "Stadt am Fluss", die in drei unterschiedlichen Spielmodi ausprobiert werden kann.

Des Weiteren hat Ubisoft eine Liste von Uplay-Belohnungen veröffentlicht, die zusätzlich erspielbare Features beinhaltet. Dabei handelt es sich zum Beispiel um ein exklusives Wallpaper, zusätzliche Möglichkeiten der Gestaltung im "Architekten-Feature" und verbesserte Startressourcen.

Die Demoversion ist über zwei Gigabyte groß und kann über die Seite von Ubisoft heruntergeladen werden.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 7, Download, Demo, Siedler 7
Quelle: www.schlaunews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2010 15:36 Uhr von ReflexBlue3009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat irgendjemand: eine Ahnung, ob für die Demo auch die permanente Internet-Verbindung notwendig ist?
Kommentar ansehen
20.03.2010 07:35 Uhr von lWowAl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Internetverbindung: Ja, so wie es aussieht wird eine Internetverbindung auch für diese Demo benötigt.
Im Forum gibt es haufen beschwärden und auch bei chip.de habe ich bereits über Probleme gelesen, obwohl Firewall deaktiviert und Router frei war...

"Es ist eine Schande wohin diese ganze Kopierschutz-Paranoia der Hersteller führt...sogar Spieledemos lassen sich schon nicht mal mehr starten." - GeeStarz

Wie wahr, wie wahr...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?