19.03.10 14:08 Uhr
 3.700
 

Griechischer Hubschrauber von türkischen F-16 zum Abdrehen gezwungen

In der Ägäis, zwischen der Türkei und Griechenland, kam es zu einem erneutem Zwischenfall.

Ein griechischer Hubschrauber, der auf viele Warnungen von der türkischen Luftwaffe nicht reagiert hatte, wurde von zwei türkischen F-16 zum Abdrehen gezwungen.

Nach Angaben aus Athen war der Hubschrauber auf einer Mission zur Grenzschutzkontrolle unterwegs. Bei dem Manöver sollen die beiden F-16 gefährlich nahe zum Hubschrauber geflogen sein. Opfer gäbe es laut Angaben keine.


WebReporter: techn9ne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Griechenland, Hubschrauber, F-16, Ägäis
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2010 14:39 Uhr von junjunstyle
 
+29 | -15
 
ANZEIGEN
wenn der pilot auf warnungen nicht reagiert, selber schuld...
Kommentar ansehen
19.03.2010 14:45 Uhr von DerTuerke81
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2010 14:55 Uhr von DerTuerke81
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:12 Uhr von Smile52
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Die Quelle: EIne russische Nachrichtenagentur! Hat sich jemand mal die Webseite angesehn!

Eine weiter Nachricht auf der Webseite:"Für Zyperns Staatschef ist Wiedervereinigung der Insel Ehrensache"

Also eine russisch-orthodoxe Nachrichtenagentur, die über einen Vorfall zwischen Griechenland(orthodoxe Christen) & der Türkei berichtet!!

Aber....aber...wer will mir denn solchen Unfug, aus solch einer Quelle, verzapfen!!

Zum einschlafen.....dieser flagrannte Interessenkonflikt!

Und Dies soll eine ausgewogene & unvoreingenommene Nachricht sein!
Also wirklich,.....armselig...

mfG,
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:24 Uhr von Smile52
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@ von CrashOverwright: Im Gegensatz zu Ihnen der ja nicht währen der Arbeitszeit hier im Forum erscheinen!!

Zumal Sie ja, ohne Zweifel, völlig unvoreingenommen über diese News zu urteilen scheinen!!

mfG,

P.S.: Hab´ heute früher die Arbeit beendet & hab Feierabend & Wochenende!!
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:28 Uhr von selphiron
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Kellerniveau: Crash du machst dich mit deinem letzten Kommentar ziemlich lächerlich.
Manchen Menschen geht es echt nur darum, die Türkei schlecht zu machen das verstehe ich nicht.Selbst Nazis würden dann schon die Positionen von Linksradikalen annehmen(damit meine ich jetzt nicht, dass Crash so eine wäre sondern eher allgemein).
Es gibt dort nunmal Streitigkeiten über die Lufthoheit und die Türkei zeigt da die Souveränität da frei zu agieren und anscheinen können sie sich es ja leisten,Ich meine Großonkel USA sagt ja auch nix dagegen also wayne?
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:39 Uhr von G_DNA
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Die Türkei erkennt ja die 12 Meilenzone in den Grenzgebieten zu Giechenland nicht an.
Die Türkei wendet die 12 Meileinzone natürlich aus ihrer sich schon an, aber die Nachbarn dürfen das auf gar keinen Fall.
So ist es natürlich klar wenn auf einer Griechischen Insel z.B Symi 5km von der Türkei entfernt ein Hubschrauber landen will er sich aus Türkischer Sicht in ihrem Hoheitsgebiet befindet.
Das akzepiert der Türke natülich nicht also runter damit.
Und das Beste ist die Haltung danach, "wir sind im Recht" und wenn ein Land dann der Türkei eine berechtigte Schuld zuweisen möchte (siehe Armenien-Genozid), wird sofort der Botschafter abgezogen und gedroht die wirtschaftlichen Beziehungen zu beenden.

Aber jetzt kommt gleich die Beste Show:

Tech, Bir, und sein Clan werden jetzt gleich mit ihren Pseudo-Quellen auftreten und versuchen das alles zu wiederlegen, um das Großtürkische Reich im Glanz erstrahlen zu lassen.

ich hole schon mal Popcorn.
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:42 Uhr von Smile52
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@ von CrashOverwright: Was ??? Was ist n´ nun los? Zitat von CrashOverwright:"Außerdem ist es völlig logisch, dass die Türken mit ihren F-16 in den griechischen Luftraum eingedrungen sind, denn der Hubschrauber befand ich ja eindeutig im eigenen Luftraum über der eigenen Insel, die F-16 sind aber so nahe an ihm vorbeigeflogen, dass sie ihn beinahe runtergeholt hätten, und das würde ja schlecht gehen, wenn sie sich noch im türkischen Luftraum befunden hätten, oder?"

Wie bitte? Was ist n´ Das für eine Logik? Also, mit allem Respekt, - ich kann ihnen keinesfalls folgen?!?

Zu genau dieser Stelle; Zitat CrashOverwright:"....die F-16 sind aber so nahe an ihm vorbeigeflogen, dass sie ihn beinahe runtergeholt hätten, und das würde ja schlecht gehen, wenn sie sich noch im türkischen Luftraum befunden hätten, oder?"(Zitatende)

Also, ich kann ihnen, beim besten Willen, nicht folgen?!?
Was soll denn Das für ein Beweis sein??
Können Sie mir ihre Logik erklären?!?

mfG,
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:46 Uhr von alicologne
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Griechenland kann sich einen Krieg nicht leisten. Punkt.
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:47 Uhr von Edenman8
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wessen luftraum kann man schwer sagen

Griechenland und die Türkei sind über die See- und Luftgrenze im Ägäischen Meer zerstritten.
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:48 Uhr von Arschgeweih0815
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
wäre ja nicht das erste mal: dass die Türken griechische Hoheitszone absichtlich verletzen:
http://www.sofiaecho.com/...

Aber das sind wahrscheinlich genauso böse Propagandamärchen der restlichen Welt, wie der Armeniergenozid. Der wird ja auch nur von den Türken geleugnet.
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:51 Uhr von G_DNA
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@ Smile52: bitte die Quelle genau Durchlesen dort steht "Unweit der Türkischen Grenze", also immer noch im griechischen Hoheitsgebiet, das bedeutet das die türkischen F-16 eindeutig im griechischen Raum waren

Hier der Auszug aus der original Quelle:

# Ein Hubschrauber des griechischen Küstenschutzes hatte im Rahmen der europäischen Grenzschutzmission FRONTEX über dem östlichen Ägäischen Meer unweit der türkischen Grenze patrouilliert, hieß es aus Athen. Im Raum der griechischen Insel Farmakonisi habe die Maschine mindestens elf Warnsignale von der türkischen Luftabwehr mit der Forderung empfangen, das Gebiet zu verlassen.
Kommentar ansehen
19.03.2010 16:15 Uhr von Smile52
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@ G_DNA: Aha!! Die selbe russische Quelle, welche die selbe Religion haben, wie die christlich-orthodoxen Griechen!....jaaaaaa....das scheint mir allerdings eine sehr neutrale & ausgewogene Quelle zu sein!?!

Fehlt nur noch, das russische Mig´s die ganze Geschichte beobachtet hätten!!

P.S.: Hab´ kein Interesse mein Wochenende mit Haarspalterei zu beginnen!
Viel Spass noch beim "Türkeibashing" einiger hier!

mfG,
Kommentar ansehen
19.03.2010 16:22 Uhr von pinsel123
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
@schmeil & techi: Na, ist der Kindergarten schon aus heute? Hat heute wieder keiner mit euch gespielt? Nicht traurig sein, die Welt ist ja soooo schlecht und keiner versteht euch :)

Ne Dose Mitleid bringt euch wohl jetzt auch nicht auf andere Gedanken, oder? Man seid ihr heute wieder bockig! Langsam wirds langweilig o_Ò
Kommentar ansehen
19.03.2010 16:42 Uhr von Smile52
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2010 17:07 Uhr von G_DNA
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@ Smile52: Du hast recht, Habe mich verleiten lassen, diese Quelle hat genau den gleichen neutralen Charakter wie die sonstigen Quellen die ich bei Protürkischen News genannt bekomme (gruß an Tech).

@ Tech

Danke für den Hinweis mit den zwischen den Zeile lesen, ich beherrsche das noch nicht so ganz, ich bin im Islam nicht so bewandert, wo doch jeder Imam durch das zwischen den Zeilen lesen den Koran dann anders deutet (Macht aber nichts die haben eh bald Diplomatische Immunität)
Kommentar ansehen
19.03.2010 17:12 Uhr von Merldeon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2010 17:27 Uhr von Smile52
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ Merldeon: Siehe oben ATHENS -Agence France-Press: Bei Dieser Art Informationen aus solch einer, zweifelsohne unbeeinflussten Quelle, in journalistischer Objektivität,-& dazu noch aus Griechenland,.... darf wohl keiner mehr, an der seriosität, dieser Nachricht, zweifeln!....frag mich bloss wieviel Martini´s die getrunken hatten, bevor Sie die Nachricht veröffentlicht haben!!!

Good Job!

mfG,

[ nachträglich editiert von Smile52 ]
Kommentar ansehen
19.03.2010 17:47 Uhr von pinsel123
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@schmeili: Mein Kommentar war echt lachhaft, oder? Fand ich auch ;)

Aber nun mal im Ernst! Weist du, ich hab gerade ein klein wenig überlegt, ob ich mich auf eine Diskussion mit dir einlasse! Irgendwie kam ich zu dem Entschluss....NEIN! Weist du auch warum? Ganz einfach, eine vernünftige Diskussion mit euch führt zwangsläufig ins Nirvana! Diese Korinthenkackerei mit dir/euch ist mir schlicht und einfach zu stupide! Ein mickriger Helikopter stört die Türkei nicht, wo doch in der Türkei schon ein Pups einen Orkan auslöst??? Und genau da ist sie wieder, eure jämmerliche Arroganz! "...von Amateuren noch Ratschläge zu bekommen!" Schlimm finde ich, das einen solche Leute wie du die Welt erklären wollen, sich für überdurchschnittlich intelligent halten! Weist du, ich respektiere generell jeden Menschen weltweit, ob weiß, grün, orange oder schwarz! Ich halte dich auch nicht unbedingt für einen dummen Menschen, nur hast du/habt ihr einfach kein Überzeugungspotential! Ihr geht einfach immer davon aus, das ihr das ultimative Wissen habt und das stimmt einfach nicht! Das hat auch der Deutsche nicht und kein anderer! Ihr müsstet euch gar nicht immer so ins rechte Licht rücken, wenn ihr auch einfach mal andere Meinungen zulassen würdet! Das würde aus meiner Sicht auch zu einer vernünftigen Diskussion führen! Ich persönlich hätte so viele Fragen an euch, die euer Land und eure Kultur betreffen, nur bin ich dahingehend immer wieder an der euch typischen Arroganz gescheitert! Du oder techi oder wer auch immer, ihr habt hier eine der vielen Möglichkeiten, Leuten wie mir ein Stück näher zu kommen und genau dazu seid ihr nicht in der Lage! Okay, dann bin ich halt ein Troll oder ein armer Mensch or whatever! Damit kann ich locker leben, schon weil ich weis das es nicht so ist! Was ich ganz sicher nicht bin ist ausländerfeindlich! Ich habe wahrlich genug ausländische Freunde und bin beruflich weltweit unterwegs! Ausländerfeindlichkeit so wie ihr sie mir unterstellt, kann ich mir gar nicht leisten und möchte das auch gar nicht! Nur versteht auch mal die deutschen User, die hier so lesen und teilweise auch schreiben! Für euch gibt´s nur Schwarz oder Weiß, nix dazwischen! Das kann einfach nicht funktionieren!

Ich bin ehrlich, ich hab es seit geraumer Zeit aufgegeben, euch zu verstehen! Außer Ehre und solch Larifari kam da bisher nix! die Vorurteile die ich mittlerweile aufgebaut habe, überwiegen halt einfach aus den Kontakten hier in Deutschland und auch teilweise im Ausland!

Jetzt sag du mir, was ich tun soll! Lass mich raten, auch du wirst mir in der gleichen arroganten Art kommen, das ich ja an allem selber schuld bin! Bei techi hab ich es versucht und es ging mal wieder in die Hose! Was mach ich falsch?

LG Pinsel
Kommentar ansehen
19.03.2010 18:09 Uhr von W3sT
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ach: ey...heult mal nicht alle rum hier..streiten sich über politik...haha...
Kommentar ansehen
19.03.2010 18:32 Uhr von kawasaki2001
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@troll: " ist es den nicht zu früh hier schon rumzutrollen ?
wie alt bist du ? 12 ?
Weiß dein pappa das du an seinem PC bist ?
Bist du dir bewusst das du dich massiv lächerlich machst ? Meine fresse, wie im kindergarten echt."

:-D

für mich macht sich hier nur einer lächerlich. made my day :)
Kommentar ansehen
19.03.2010 22:09 Uhr von G_DNA
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Alphan: 8, 12 oder 3 Meilen, ist bei Grenzen die weniger als z.B. 8 haben immer die exakte Mitte zu beachten, manchmal hält sich der Eine und das nächste mal der Andere nicht daran.
Ein Katz und Maus Spiel eben.

Aber sofort den Gegner mit voll bewaffneten Equipment zwingen abzudrehen bzw abzuschiessen ist nicht gerade fördernd für gute Nachbarschaftliche Beziehungen.
Stell dir mal vor ein Schweizer Hubschrauber fliegt in der Nähe der Deutschen Grenze und evtl überfliegt er sie auch um ein oder zwei Kilometer und Deutschland schickt sofort einige Abfangjäger um ihn zum Abdrehen zu zwingen.

Das hört sich nicht nur lächelich an, nein es ist lächerlich.
Kommentar ansehen
19.03.2010 22:12 Uhr von beni-ara
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Chrash: Anscheinend hast du andere Logikgesetze wie der Rest der Menschheit. Lies doch mal die Quelle durch. Da steht zum ersten: "Im Raum der griechischen Insel Farmakonisi habe die Maschine mindestens elf Warnsignale von der türkischen Luftabwehr mit der Forderung empfangen, das Gebiet zu verlassen."

Zum anderen steht dort: "Griechenland und die Türkei sind über die See- und Luftgrenze im Ägäischen Meer zerstritten."

Und nochwas. Das richtet sich auch an deinen Kumple GDA. Unweit der Türkischen Grenze heisst nicht dass es sich nicht um türkisches Hoheitsgebiet handelt.

Hieraus kann man folgern, dass der Typ gerade in dem besagten umstrittenen Gebiet geflogen ist.

Dort sind die Hoheitsverhältnisse nicht geklärt und sind auch nach internationalem Recht nicht einfach zu klären. Siehe das Bespiel "Kardak". Kardak ist eine Mini Insel, wo keine 3 Häuser drauf passen. Die Griechen erklären es zu ihrem Gebiet und weiten so die 3 Meilen Grenze aus. Was die Türken natürlich zurückgeholt haben.

So sieht es mit einigen anderen Inseln aus, die sehr nah an der türkischen Grenze sich befinden und so dass die Entfernung unter der 3 Meilengrenze bleibt. So wem gehören die Hoheitsrechte?

Du solltest nicht so emotional an die Sache rangehen. Entweder Du bist Grieche oder einfach nur ein Türkenhasser.

[ nachträglich editiert von beni-ara ]
Kommentar ansehen
19.03.2010 22:50 Uhr von pinsel123
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@techn9ne: Und...hast nix draus gelernt? Was glaubst du denn, wie lange sich die Leute hier deine Exzesse noch reinziehen werden? Du kannst nur austeilen, aber einstecken eben nicht! Deine Kommentare hier sind eh ziemlich grenzwertig, was Beleidigungen betrifft! Du provozierst hier ungemein und wunderst dich, wenn du die Retourkutsche dafür bekommst! Denk einfach mal darüber nach....
Kommentar ansehen
19.03.2010 22:52 Uhr von kawasaki2001
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@techn9ne: keine sorge. den hab ich weiter oben für dich aufbewahrt. vll kommst du ja wenn du ihn dir nochmal durchliest dahinter warum er gelöscht wurde ;D

obwohl....nein.

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?