19.03.10 12:53 Uhr
 623
 

Ausgerastet: Passagier versuchte im Flugzeug Fenster zu zertrümmern

Ein 80-jähriger Passagier bekam plötzlich Panik in einem Flugzeug der Philippines Airlines und schlug wild während des Fluges gegen ein Fenster.

Der Amerikaner war mit seiner philippinischen Ehefrau auf dem Flug von Manila nach Cebu. Der Mann wollte das Flugzeug verlassen und griff zu seinem Krückstock und schlug gegen ein Fenster.

Da der Gehstock mit einer Metallspitze versehen war, bekam das Fenster einen Sprung. Wie aus Meldungen hervor geht, hatte seine Frau die Panik mit einem Verfolgungswahn erklärt. Er fühlte sich von einem Mörder verfolgt, sagte sie später aus. Der Amerikaner wurde nach der Landung festgenommen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flugzeug, Passagier, Fenster, Panik, Stock
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2010 13:00 Uhr von Koehler08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird teuer......
Kommentar ansehen
19.03.2010 13:15 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das war sicher für andere Passagiere ebenso ein Schock. Wenn man sieht, wie Jemand plötzlich drau und dran ist ein Fenster einzuschlagen, da wird einem doch plötzlich ganz anders während des Flugs.

Und der Restflug mit einem Sprung in einem der Fenster, hätte mich sicher auch nicht mehr so ruhig gestimmt, ohje :)

Ich hoffe ja für den Mann, dass ihm keine Freiheitsstrafe droht, für den Fall, dass er wirklich Paranoid war / ist und dann offensichtlich nichts für sein Handeln konnte.
Kommentar ansehen
19.03.2010 14:21 Uhr von Benny2002
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nicht so schlimm da wäre nichts passiert solange das äussere Fenster nichts
abbekommt, das wiederum aus Panzerglas besteht.

Bei meinem letzten Flug von New York nach Frankfurt hat sogar die ganze Scheibe gewackelt, sie war total lose.
Beim dagegen lehnen hab ich nur einen leichten Luftzug durch den Kabienendruck gemerkt. Der Flugbegleiter versicherte mir auch, das nichts passieren kann.
Kommentar ansehen
20.03.2010 10:49 Uhr von HansGünter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ EvilMoe523: und was bitte soll passieren?
es ist ein bisschen zugig und das wars...
Kommentar ansehen
21.03.2010 21:42 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HansGünter: [ ] Du hast Ahnung vom Fliegen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?