19.03.10 11:13 Uhr
 67
 

Amazon schreibt E-Reader-App für Macs

Amazon, Online-Versandhaus und Hersteller des E-Readers Kindle, hat eine App entworfen, die das Lesen von E-Books auch auf Mac-Computern ermöglicht.

Damit kann man E-Books, die im Kindle-Store erworben wurden, auf dem Rechner abbilden; sofern die Vorgaben stimmen, auch in verschiedenen Farben und Schriftgrößen.

Die App unterstützt die Whispersync-Technologie, mit der man Lesezeichen zwischen Kindle und dem Rechner synchronisieren kann. Volltextsuche und Notizen sollen als Funktionen folgen.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Amazon, App, Mac, E-Book, Kindle, E-Reader
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2010 11:13 Uhr von woodfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Schritt zeigt auch, dass Apple immer offener für Produkte anderer Anbieter wird. Schließlich kommt doch im April das iPad raus, ein Apple-eigener eReader. Aber trotzdem diese App. Etwas widersprüchlich zu der Entwicklung der Beziehung mit Adobe aber nun gut.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?