19.03.10 09:46 Uhr
 4.384
 

Lady Gagas Ex verklagt sie auf 35 Millionen Dollar

Lady Gagas Ex-Freund hat Klage gegen die Sängerin eingereicht. Es geht nicht nur um Lizenzgebühren, sondern auch um ihren Namen. Rob Fusari fordert 35 Millionen Dollar.

Fusari behauptet, sein Handy habe gerauscht als er "Radio Gaga" von Queen gehört habe, so sei ihm der Name eingefallen, der Lady Gaga Ruhm brachte.

Lady Gaga verließ ihn, als ihr Durchbruch kam.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Klage, Name, Lady Gaga, Lizenzgebühr, Rob Fusari
Quelle: www.fem.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2010 09:49 Uhr von kkraus
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
was für ein vollidiot
Kommentar ansehen
19.03.2010 10:02 Uhr von Prentiss
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
naja, er wäre einer wenn ers nicht versuchen würde. :P

und schluss machen beim "durchbruch" geht mal garnicht. weiß zwar nicht wie es dazu gekommen ist und ist mir auch völlig egal, aber als partner sollte man zurückstecken können wenn der andere gerade auf der überholspur ist. wer das nicht drauf hat, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
19.03.2010 10:11 Uhr von summerbabe
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
dumme Jungs: In der Quelle steht, dass er sie im letzten Jahr noch übel gedisst hätte - und jetzt die Klage. Männer sind blöd
Kommentar ansehen
19.03.2010 10:13 Uhr von Hubeydubey
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Soll er doch einen Bruchteil bekommt er sicher und schon hat es sich gelohnt ;)
Kommentar ansehen
19.03.2010 10:18 Uhr von Prentiss
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ summerbabe: das eine schließt das andere doch nicht aus.
zugegeben, ein ex der nicht loslassen kann/will macht sich lächerlich und nervt abartig. das können frauen aber genausogut wie männer!

wenn dein schatz über nacht zum weltstar wird und dich plötzlich links liegen lässt, wie würdest du reagieren? ach ich gönns ihr, ich mach denn mal mein ding, tralala? *hust*

spiel das szenario mal durch. er/sie meldet sich nicht mehr, du wirst genervt von paparazzi und möchtegern journalisten die dir sätze in den mund legen und wenn du nur ein nicken andeutest, wird es abgedruckt. du bist immernoch der bodensatz und dein partner plötzlich die cherry on top. ich kann seine reaktion zumindest nachempfinden. ;)

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
19.03.2010 10:32 Uhr von summerbabe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Prentiss: Frauen stehen einfach überhaupt nicht auf Männer, die wegen ihres verletzten Stolzes an die Presse gehen und versuchen, deine Aufmerksamkeit zurückzubekommen.

Das ist ja wohl der schlechteste Weg.
Kommentar ansehen
19.03.2010 12:17 Uhr von Muu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jiech: noch ein beweiss dafür das die alte ne medien nutte ist...
Kommentar ansehen
19.03.2010 12:30 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Demnach: müssten Lizenzgebühren an Queen abgeführt werden für die Verwendung fremden geistigen Eigentums. Die Frau(?) ist ohnehin zum Erbrechen...
Kommentar ansehen
19.03.2010 12:41 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
**lach ..... richtig Briefmarkenlecker :): Die erstrittene Kohle gehört "Queen"

Das nenne ich mal ein "Eigentor" von diesem Ex-Ga-Ga-Stecher

:) :)
Kommentar ansehen
19.03.2010 13:33 Uhr von Shock_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich was er davon hat,er hätte besser Nackt Fotos in Netz stellen sollen.
Kommentar ansehen
19.03.2010 14:00 Uhr von Beng.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Lady Gaga verließ ihn, als ihr Durchbruch kam"

na das war mal sicherlich Liebe!
Hab wenig respekt und achtung vor so menschen!
"OH ICH HAB GELD UND MUSS ES VIELECIHT TEILEN:..schnell schluss machen!!!"

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?