19.03.10 07:25 Uhr
 463
 

Fußball: Hamburg kassiert in Belgien vier Gegentreffer und erreicht Viertelfinale

Trotz einer 4:3-Niederlage gegen den RSC Anderlecht erreichte der Hamburger SV das Viertelfinale der Europa League. Ausschlaggebend war der 3:1-Erfolg im Hinspiel.

Zwischenzeitlich lag die Überraschung in der Luft, als die Belgier mit 4:2 in Führung lagen.

Aber letztendlich reichten die Treffer von Boateng, Jansen und Petric.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Viertelfinale, Europa League, RSC Anderlecht
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2010 08:55 Uhr von golddagobert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jau Der FCB in der CL weiter und Hamburg und Wolfsburg in der EL weiter.... ist doch mal ein erfolgreiches Jahr für den Deutschen Fussball

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?