18.03.10 20:50 Uhr
 113
 

Nike verdoppelt seinen Nettogewinn - Puma und Adidas schwächeln weiter

Der Hersteller für Sportartikel Nike konnte im dritten Quartal, von Anfang Dezember bis Ende Februar, seinen Gewinn verdoppeln. Seine beiden Rivalen Adidas und Puma schwächeln dagegen weiter und hoffen auf einen Konjunkturanstieg in diesem Jahr.

Nike hat in der Wirtschaftskrise seine Kosten gesenkt und einen enormen Umsatzzuwachs in den Schwellenländern erreicht. Auch aus Amerika erhielt Nike bereits viele Auftragsbestellungen, die sich jetzt demnächst im Umsatz bemerkbar machen werden.

Zudem erwartet Nike in diesem Frühjahr einen weiteren Umsatzanstieg, nicht zuletzt wegen der Fußballweltmeisterschaft.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Nike, Puma, Adidas, Nettogewinn
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?