18.03.10 16:59 Uhr
 951
 

Großer Fotopatzer bei der "Seattle Times"

Die amerikanische Tageszeitung "The Seattle Times" hat in ihrer Online-Ausgabe ein falsches Foto auf einer Seite platziert.

Das Gravierende daran: Auf der Seite ging es eigentlich um eine Fotostrecke, die das Elend in den Flüchtlingslagern auf Haiti dokumentieren sollte.

Das dazugehörige Foto zeigte allerdings einige Snowboarder, die sich im Schnee vergnügten.


WebReporter: emba52
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Zeitung, Haiti, Seattle
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 18:06 Uhr von Azureon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
... Skandal... -.-
Kommentar ansehen
18.03.2010 18:28 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 18:34 Uhr von Spafi
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Fotopatzer: 1 Buchstabe reicht, um daraus Fotz-O-Pater zu machen. Verheimlicht uns dir Kirche da etwa was?
Kommentar ansehen
18.03.2010 18:39 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen: würde ich sagen..
Kommentar ansehen
18.03.2010 20:25 Uhr von NoGo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Azureon Handfest... -.-
Kommentar ansehen
18.03.2010 21:08 Uhr von Philippba
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kann passieren: zwar uncool, aber Menschen machen fehler, ich mache Fehler und du auch.
Kommentar ansehen
20.03.2010 10:37 Uhr von felix1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Online Ausgabe lässt sich innerhalb von Minuten fixen, ein richtiger Patzer wäre es in der Druckausgabe gewesen!
Kommentar ansehen
21.03.2010 15:31 Uhr von ThinkingMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was heutzutage so alles eine News ist. :-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?