18.03.10 16:06 Uhr
 2.830
 

Sandra Bullock: Nach Affäre untergetaucht

Die Gerüchte um eine Affäre zwischen Sandra Bullocks Ehemann, Jesse James, und Tattoo-Model Michelle "Bombshell" McGee scheinen sich zu bestätigen.

Die vor zwei Wochen mit dem Oscar ausgezeichnete Schauspielerin hat sämtliche Termine abgesagt und ist untergetaucht. Zur Premiere von "The Blind Side" in London wird sie ebenfalls nicht kommen.

James hatte noch versucht mit Bullock über die Affäre zu sprechen. Angeblich war dies aber vergebens. Ein Insider: "Sie wird ihn trotzdem verlassen. Sie ist total erschüttert."


WebReporter: smash247
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Affäre, Oscar, Sandra Bullock
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Sandra Bullock stellt Eine-Million-Dollar-Spende für Hurrikan-Opfer aus
Hollywoodstar Sandra Bullock hat noch ein zweites Kind adoptiert
"People"-Magazin kürt 50-jährige Sandra Bullock zur schönsten Frau der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 16:06 Uhr von smash247
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 16:49 Uhr von VinceVega78
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
besch... Überschrift zu einer besch... News von einer besch... Quelle von einem besch... Reporter... man erkennt ein gewisses Schema.
Wieso impliziert die Überschrift, dass Sandra Bullock eine Affäre hätte? Nur um ein paar Klicks mehr zu haben?
Kommentar ansehen
18.03.2010 17:36 Uhr von hide
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist das eigentlich unter "Kurioses" zu finden? Ist es wirklich kurios, wenn sie keine Lust hat mit der Presse ueber Dinge zu reden, die die Leute eigentlich nichts angehen?

Sonst wurde bereits alles von meinem Vorredner gesagt.
Kommentar ansehen
18.03.2010 18:47 Uhr von snowdust
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Waschmänner sind schlimmer als Waschfrauen: Was sind das doch alles für armselige Männer. Gewachsen, wie ein Baum, potent, wie Lumpi, Klappe bei jeder Gelegenheit ständig aufgerissen und dann nicht in der Lage sein, fair & zeitig "Adieu" zu sagen . Und nennen sie sich auch noch Tiger oder J. J.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Sandra Bullock stellt Eine-Million-Dollar-Spende für Hurrikan-Opfer aus
Hollywoodstar Sandra Bullock hat noch ein zweites Kind adoptiert
"People"-Magazin kürt 50-jährige Sandra Bullock zur schönsten Frau der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?