18.03.10 14:29 Uhr
 14.685
 

Kehrt der C64 schon bald zurück?

Wie es scheint, könnte die beliebteste Konsole der 80er-Jahre, nämlich der Commodore 64, schon bald seine Rückkehr feiern.

Commodore USA, eine neue Firma aus den USA, hat Pläne, eine neue Version des C64 zu veröffentlichen. So soll das neue Modell ein PC mit einer Tastatur als Gehäuse werden.

Der neue C64 soll dann mit aktueller Hardware ausgestattet werden, um so als Spieleplattform zu dienen.


WebReporter: user1337
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rückkehr, C64, Commodore 64
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 14:29 Uhr von user1337
 
+4 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:34 Uhr von Hans_Solo
 
+58 | -15
 
ANZEIGEN
Jo, gibts schon lange. Sogar mit eingebautem Display, nennt sich Notebook!

Scheiss Quelle, scheiss News...
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:39 Uhr von PlueschHasi
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Herrje: Das Gerät ist schon älter als ich!
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:40 Uhr von Keanu69696
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Back to the roots: Geil, da werden Erinnerungen wach ... würd ich mir evtl. sogar kaufen!
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:43 Uhr von nemesis128
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: Irgendwas passt doch da vorne und hinten nicht.
Entweder ist mit C64 die Technik gemeint - die kann man heute mit fast jedem Handy simulieren. Oder man nimmt neue Hardware für die das Betriebssystem neu geschrieben werden müsste - dann hat es nichts mehr mit einem C64 gemein.

Es gibt genügend Simulatoren und die Spiele könnte man sogar auf Webseiten laufen lassen. Also was soll das ganze?
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:44 Uhr von tutnix
 
+45 | -2
 
ANZEIGEN
konsole? das war ein richtiger computer, nicht so ein kastrierter, der nur zum spielen taugte ;).
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:45 Uhr von FieteBumm
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Der C64 war eine Konsole? Aha...
Kommentar ansehen
18.03.2010 16:03 Uhr von ReflexBlue3009
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich find ja auch, dass der Name C64 da nichts verloren hat, wenn es sich um eine komplett neue Version handelt. Kann da Yeahronimo als Commodore-Rechteinhaber nicht gegen vorgehen?

Interessant find ich auch, dass sich eine News auf eine Quelle bezieht, die sich auf eine Quelle bezieht, die sich auch eine Quelle bezieht, die sich auf eine Quelle bezieht ... hab ich ein mal vergessen?? ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2010 16:05 Uhr von Leondriel
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Weia Also wenn man sich schon "user1337" nennt und News über Computer schreibt, sollte man sich vielleicht auch mal schlau machen, um nicht als totale Lachnummer durchzufallen...

- Der C64 ist ein Computer von Commodore mit 64kB Arbeitsspeicher, keine Konsole.
- Eine "neue Version des C64" wäre demnach ein Computer auf dem die Klassiker von Damals laufen, folglich kann er als Spieleplattform dienen.
- Ein neues Modell mit aktueller Hardware wäre zwar ein Computer von Commodore, aber sicher kein C64
Kommentar ansehen
18.03.2010 16:12 Uhr von FieteBumm
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, das mit der Lachnummer ist nun aber leider schon passiert ;)
Kommentar ansehen
18.03.2010 16:44 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Klar! Und die Pferdekutsche, das analoge Telefon: mit Wählscheibe, Magnetband-Kassetten und Hexenverbrennungen...
Kommentar ansehen
18.03.2010 17:14 Uhr von xDP02
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Konsole ich lach mich kaputt, hast du schonmal ne Konsole mit Tastatur, Maus und was anderem als Spiele gesehen?

Das auf dem Bild ist nichtmal ein C64...
Kommentar ansehen
18.03.2010 17:40 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Der C64: hatte einen Arbeitsspeicher von 64 KiloByte, das muss man sich mal in der heutigen Zeit vorstellen, aber damals der meistverkaufte Computer weltweit.

Und natürlich kann man dieses Gerät als Konsole oder Terminal bezeichnen, manche hier sollten sich besser informieren:

http://de.wikipedia.org/...(Computer)

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
18.03.2010 18:07 Uhr von schaltbert
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Coole Sache eigentlich, laut Quelle ohne Basic...kleiner Rückschlag aber das lässt sich ja dann emulieren^^

Slot wäre ebenfalls net, hab noch Space Crusader vom VC20 im Keller liegen...ach war das geil damals zu zocken ohne vorher 20 Minuten auf die Datasette zu warten (lästig bei maximal erlaubten 60 minuten Computer pro Tag...wobei die Datasette das durchschlagende Argument gewesen ist doch zwei Stündchen spielen zu dürfen).

User1337, danke für ein paar minütchen nostalgischer Gedanken ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2010 18:12 Uhr von Leondriel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hebalo10: Ich glaub, da muss ich dich enttäuschen.

Terminals sind I/O Einheiten, die irgendwo im Hintergrund an nem Rechner dranhängen. Quasi Maus/Tastatur/Bildschirm, mehr nicht.
Kommentar ansehen
18.03.2010 18:44 Uhr von DJGeorg
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
haben wollen, ich kauf mir SOFORT wieder einen
Kommentar ansehen
18.03.2010 21:41 Uhr von ernibert
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kehrt der C64 schon bald zurück? der war nie weg...hab meinen immer noch ^^
Kommentar ansehen
18.03.2010 22:14 Uhr von Götterspötter
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Erstens ! Wie schon gesagt war der C64 keine Console ..... ts ts ts die Kiddis heute ....

und "Zweitens" !
Ein C64 mit einem etwas anderem als einem !! 8bit-Basic-Interpreter !! als Betriebsystem ist auch KEIN wirklicher C64 ... sondern nur Nostalkie-gehoppe für Grosstadt-gören **Bäh
(sonst is es nur eine billige Nachmache und man könnte auch einen Bierkasten um die Elektronik basteln :)

:) :) ..... ob die Game-Kidds es dann allerdings schaffen dem C64 auch nur einen "Blibb" zu entlocken - wage ich mal zu bezweifeln

he he :)
Kommentar ansehen
18.03.2010 23:37 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie: immer hat Computec keine ahnung

die Hardware spezifikationen sind längst(!) bekannt
Intel Graphics Media Accelerator 3100
Dazu einen Sockel LGA775 der mit verschiedenen CPUs bestückt werden kann, je nachdem was ihr eben bestellt

bis zu 4 GB Ram, und diverser kleinkram

http://www.gamestar.de/...

die News auf Gamestar ist übrigens von gestern..

user1337 ist natürlich redakteur bei Computec wo auch Cynamite.de von ist

[ nachträglich editiert von Pitbullowner545 ]
Kommentar ansehen
18.03.2010 23:47 Uhr von menschenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das neue „gerät“ braucht nun wirklich niemand...
aber das waren noch zeiten, wenn ich mich so an meinen c64 zurück erinnere... das diskettenlaufwerk war teurer als der computer selbst... hehe... und was ich tage und nächte gianna sisters, space invaders, turrican i & ii gezockt hatte... geile erinnerungen, hahaha meine jugendzeit... ich glaub ich muss mir son teil nochmal bei ebay schiessen...

load "*.*",8,1 - war das nicht so irgendwie *grübel* :-)

[ nachträglich editiert von menschenfeind ]
Kommentar ansehen
19.03.2010 08:56 Uhr von Prentiss
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
drecksquelle!

...bin sicher mein c64 im keller läuft immernoch! :D
Kommentar ansehen
19.03.2010 12:13 Uhr von atomik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hachja das waren damals schon tolle zeiten...nächtelang an dem teil gesessen...aber sich das teil nochmal holen?! denke nicht... ich glaub ich besorg mir lieber nen emulator für den alten C64 :D
Kommentar ansehen
19.03.2010 12:57 Uhr von OppaKowallek
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Zitate:
"wie es scheint..."
"...ist bis jetzt noch unklar."

Eine News, die nur aus Vermutungen besteht und den Begriff "C64" verwendet, um auf die erbärmliche DRECKSSEITE cynamite.de zu lenken.
Kommentar ansehen
19.03.2010 16:20 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich: sag mal so, wenn die News wenigstens gut währen würde keiner was sagen aber zu 99% sind das völlig falsche müllnews

dumme klickstrecken, die alle 2 wochen um 1 bild erweitert werden, oder schlicht werbung für irgendwelchen quatsch..
Kommentar ansehen
20.03.2010 00:20 Uhr von hertle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
News widerspricht der Quelle: Quelle: "So soll der neue C64 mit aktueller Hardware ein PC in einer Tastatur werden."

News: "Ob der neue C64 dann mit aktueller Hardware ausgestattet wird, um so als Spieleplattform zu dienen, ist bis jetzt noch unklar."

Bin ich zu doof oder sind das zwei völlig gegensätzliche Aussagen??

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?