18.03.10 12:14 Uhr
 4.962
 

Adolf Hitler, Josef Stalin & Co als Baby: Künstlerin verkleidet Tochter als Mini-Diktatoren

Heftigen Diskussionen musste sich die Künstlerin Nina Maria Kleivan aussetzen, als sie ihre Photographie-Ausstellung in Dänemark, Schweden, Italien und Deutschland präsentierte. Auf den Bildern war ihre kleine Tochter Faustina zu sehen, verkleidet als Diktator, beispielsweise als Hitler, Stalin oder Milosevic.

Die dänisch-norwegische Künstlerin wollte mit den Werken die Bedeutung des Bösen erforschen. Sie sagt, jeder beginnt sein Leben gleich und jeder hat die gleichen Möglichkeiten gut oder böse zu werden, da wir beides in uns tragen. Auch Kinder sind bereits böse zueinander.

Sogar ihre Tochter könnte damit enden, Dänemark mit eiserner Faust zu regieren, man wüsste es schließlich nicht. Die Bilder werden kontrovers diskutiert, vor allem die Hitler-Verkleidung samt aufgemaltem Schnurrbart löste Empörung aus. Der Vater der Künstlerin war selbst Gefangener im Zweiten Weltkrieg.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tochter, Künstler, Adolf Hitler, Josef Stalin, Verkleidung
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 12:14 Uhr von mozzer
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde die Aktion sehr gut, da sie einen durchaus damit konfrontiert, zu was Menschen letztendlich fähig sind. Ob die Tochter darüber später lachen kann, ist natürlich etwas anderes ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:42 Uhr von EvilMoe523
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Na die Kleine wird es ihrer Mutter später sicher danken, wenn sie alte Babyfotos sieht, wo sie ohne Einwilligung als Hitler Model "stand".

Kunst hin oder her, ich finde es abartig.
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:49 Uhr von Trisa
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
ich finde das auch geschmacklos.

Aber Kunst ist ja bekanntermaßen Geschmackssache und recht oft provozierend.
Kommentar ansehen
18.03.2010 13:22 Uhr von Trisa
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Wolfsburger: Schön gesagt.
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:46 Uhr von Carle
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
i killed: all the juice.
Kommentar ansehen
18.03.2010 16:11 Uhr von iamrefused
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
kunst? wo?
Kommentar ansehen
18.03.2010 17:09 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
warum: wird eig. jeder bockmist als kunst bezeichnet???
egal wie grottig etwas ist, es zählt zur kunst.

außerdem haben kinder nicht die gleichen chancen.
das hängt stark von den eltern und vom umfeld ab, was aus den kindern mal wird
Kommentar ansehen
19.03.2010 01:35 Uhr von Muu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
^^
Kommentar ansehen
19.03.2010 08:29 Uhr von AKiRA2512
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mia wuaschd: Lies mal das Buch:

"Der letzte Diktator. Slobodan Milosevic... eine europäische Karriere" von Matthias Rüb...

Kannst bei Amazon bestellen und dann schwing hier keine großen Reden mehr von Dingen die Du scheinbar selbst nicht verstehst...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?